Fachbeiträge & Interviews
Donnerstag, 21. Oktober 2021
Ausgabe 7367 | Nr. 294 | 21. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
Autor: Fabian Hesse
Herausgeber: bauingenieur24 Informationsdienst email-weiterempfehlendruckansicht

Gütertransport: Max Bögl testet selbst entwickelte Magnetschwebebahn

# 08.10.2021

Mit dem TSB Cargo System können bis zu 180 Container pro Stunde und Richtung einzeln bei Geschwindigkeiten von bis zu 150 Stundenkilometern vollelektrisch transportiert werden. Die Magnetschwebetechnologie wird derzeit auf einer 860 Meter langen Teststrecke im bayerischen Sengenthal erprobt.

Das vollautomatisierte Transport System Bögl (TSB) soll zukünftig sowohl im Gütertransport als auch bei der Personenbeförderung zum Einsatz kommen und damit den straßengebundenen Verkehr entlasten. Foto: Firmengruppe Max Bögl / Oliver Kerner Das vollautomatisierte Transport System Bögl (TSB) soll zukünftig sowohl im Gütertransport als auch bei der Personenbeförderung zum Einsatz kommen und damit den straßengebundenen Verkehr entlasten. Foto: Firmengruppe Max Bögl / Oliver Kerner

In Hamburg kann vom 11. bis 15. Oktober 2021 eine 120 Meter lange Demonstrationsstrecke inklusive Weiche auf dem diesjährigen ITS (Intelligent Transport Systems) World Congress besichtigt werden. Die Strecke soll in Verbindung mit einer Machbarkeitsstudie, welche die Hamburg Port Authority (HPA) gemeinsam mit dem Bauunternehmen Max Bögl von einem unabhängigen Büro durchführen lassen will, die Basis für Realanwendungen der Technologie im Logistikbereich bilden.

Ihre Bewertung für diesen Fachbeitrag
0 von 5 Sternen | 0 Abstimmungen
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/700/3375