Fachbeiträge & Interviews
Montag, 16. September 2019
Ausgabe 6601 | Nr. 259 | 19. Jahrgang
Autor: Pressestelle
Herausgeber: Philipp Holzmann AG email-weiterempfehlendruckansicht

Philipp Holzmann mit neuen bedeutenden Aufträgen im In- und Ausland

# 26.08.2001

Neuer Bürokomplex in Düsseldorf / Eisenbahnverbindung in Großbritannien

Philipp Holzmann hat bedeutende Aufträge im In- und Ausland erhalten. Die Hauptniederlassung Düsseldorf der Philipp Holzmann AG baut federführend in Arbeitsgemeinschaft mit der ABB Gebäudetechnik AG das neue Haus der Ärzteschaft Nordrhein in Düsseldorf. Errichtet wird ein Bürokomplex aus vier Gebäuden, die um mehrere verglaste Innenhöfe angeordnet sind und eine Bruttogeschossfläche von 56.000 Quadratmetern bzw. einen umbauten Raum von 265.000 Kubikmetern umfassen. Der Gebäudekomplex wird die Ärztekammer Nordrhein, die Nordrheinische Ärzteversorgung, die Kassenärztliche Vereinigung Nordrhein und die Nordrheinische Akademie für ärztliche Fort- und Weiterbildung beherbergen. Das Neubauprojekt soll innerhalb von 24 Monaten realisiert werden. Es hat ein Auftragsvolumen von 126 Mio. DM.

Die Düsseldorfer Hauptniederlassung von Philipp Holzmann ist außerdem an einem der bedeutendsten Infrastrukturprojekte Großbritanniens, dem Bau der neuen Eisenbahnverbindung zwischen dem Kanaltunnel und London, beteiligt. Für zwei Tunnelprojekte dieser Strecke mit einer Länge von insgesamt über 24 Kilometern produziert und liefert Philipp Holzmann in Arbeitsgemeinschaft rund 16 300 Betontübbings. Hierfür wird vor Ort eine der größten Tübbingproduktionsanlagen in Europa gebaut. Das Projekt hat ein Gesamtauftragsvolumen von 160 Mio. DM.

Ihre Bewertung für diesen Fachbeitrag
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/700/137