Fachbeiträge & Interviews
Samstag, 19. September 2020
Ausgabe 6970 | Nr. 263 | 20. Jahrgang
Autor: Fabian Hesse
Herausgeber: bauingenieur24 Informationsdienst email-weiterempfehlendruckansicht

Wolff & Müller verstärkt Geschäftsführung

# 13.05.2020

Stuttgarter Bauunternehmen seit 2009 eng mit Ludwigsburger Immobilienentwickler verbunden. Partnerfirmen teilen sich Geschäftsführung. Neuer Chefposten dient Erweiterung im Personal- und Logistikbereich

Firmenchef Dürr holt Vertrauten in Führungskreis

Die Führungsriege von Wolff & Müller (v.l.n.r.): Albert Dürr (geschäftsführender Gesellschafter), Oliver Wilm und Udo Berner (kaufmännischer Geschäftsführer). Foto: Wolff & Müller Die Führungsriege von Wolff & Müller (v.l.n.r.): Albert Dürr (geschäftsführender Gesellschafter), Oliver Wilm und Udo Berner (kaufmännischer Geschäftsführer). Foto: Wolff & Müller

Der Projekt- und Immobilienentwickler DQuadrat Real Estate aus Ludwigsburg und das Bauunternehmen Wolff & Müller aus Stuttgart liegen nicht nur geografisch eng beieinander.

Beide teilen sich mit Albert Dürr, Enkel des Firmengründers Gottlob Müller, auch ein und denselben Geschäftsführer. Zudem realisieren die Stuttgarter nach eigenen Angaben 80 Prozent aller DQuadrat-Projekte.

Ihre Fortsetzung fand die Verquickung der beiden Unternehmen unlängst durch Oliver Wilms Ernennung zum Geschäftsführer der Wolff & Müller Holding. Damit wurde die Führungsriege um einen Posten erweitert. Wilm ist bereits geschäftsführender Gesellschafter der DQuadrat Real Estate GmbH, welche er 2009 mit Dürr gründete und seitdem leitet.

Neuer Geschäftsführerposten für Personal, Logistik und Einkauf

"Wir schätzen Herrn Wilm als erfahrenen Geschäftsführer und Experten der Bau- und Immobilienbranche, mit dem wir schon lange erfolgreich zusammenarbeiten und der unsere Unternehmensgruppe bereits gut kennt", sagt Albert Dürr zur Neubesetzung.

Wilm soll schrittweise die Verantwortung für die Bereiche Personal und Logistik sowie für die Baugesellschaften der Wolff & Müller-Gruppe übernehmen. Gemeinsam mit dem kaufmännischen Geschäftsführer Udo Berner werde er auch für den Einkauf zuständig sein, so Dürr. Den Posten als Geschäftsführer und Gesellschafter der DQuadrat Real Estate werde Wilm behalten, seine "operative Tätigkeit" dort jedoch reduzieren.

Oliver Wilm

Ist Jahrgang 1973 und hat Raumplanung an der Universität (heute TU) Dortmund studiert. Nach seinem Abschluss als Diplom-Ingenieur war er acht Jahre für die Grundstücksentwicklungsgesellschaft Groß & Partner in Frankfurt aktiv, zuletzt als Handlungsbevollmächtigter.

Es folgte eine Station als Senior Director International Hoteldevelopment bei Marriott in Zürich. 2009 wurde er Geschäftsführer, 2012 auch Mitgesellschafter, der DQuadrat Real Estate, die das Immobilien-Portfolio der Gesellschafterfamilie von Wolff & Müller, darunter den Wolff & Müller Campus (vgl. dazu das Interview unter Quellen und Verweise), sowie die Immobilien weiterer Unternehmerfamilien entwickelt.

Seit 2015 ist Wilm auch Geschäftsführer der DQuadrat Living, die als Tochterunternehmen der DQuadrat Real Estate mehrere selbst entwickelte Hotelmarken wie HARBR., BE.AT und "Das Schlafwerk" betreibt.

Ihre Bewertung für diesen Fachbeitrag
5.0 von 5 Sternen | 1 Abstimmungen
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/700/3234