Forum & Erfahrungen
Mittwoch, 16. Januar 2019
Ausgabe 6358 | Nr. 16 | 18. Jahrgang
email-weiterempfehlendruckansicht

Bauingenieur Bezahlung TV-V 9

7 Kommentare | 13086 Aufrufe Kommentar hinzufügen
| Thema eröffnet vor 6 Jahren

Hallo liebe Kollegen,

ich habe mal eine Frage an euch: Ich bin derzeit in TV-V 9 eingruppiert (Berufsanfänger), was 2900 EUR Brutto entspricht. Ich finde das doch relativ wenig, bin Bauingenieur (B.Eng.), Vermesser und habe Fachabi/Abi.

Wie seht ihr das? Ich will evtl. noch einen Master machen. Übrigens, ich mache Planung, Bauleitung etc. Also alles und zwar in allen Gewerken des Tiefbaus (Gas, Wasser, Strom, Straße) etc. Bin der einzige, der alles machen muss. Sonst gibt es bei uns entweder nur Planer oder nur Bauleiter! Das ist doch nicht normal, dass ich das beides mache oder? Es ist einfach nur stressig? Was soll ich tun, ich fühle mich überfordert!

forum-thread-1634
CB | 31. Dezember 2018 - 13:25 2018-12-31

Die Münchener sind doch knausrig. Ich fange bei kleinen Stadtwerken an und erhalte TV V 11/4.

Polle | 28. Februar 2012 - 16:49 2012-02-28

@Hsu: Früh krümmt sich was ein Häkchen werden will. Alternativ kannst Du natürlich auch wechseln. Im Ernst, was soll man dazu für einen Rat geben? Relativ gesehen verdient jeder zu wenig wenn man sich mit allen Besserverdienern vergleicht. Aber kein Mensch hat je behauptet unser wirtschaftliches System sei gerecht.

Tiefbau | 28. Februar 2012 - 09:09 2012-02-28

Einstiegsgehalt für einen Dipl.-Ingenieur (FH) ist die Stufe 10 im TVöD. Der TV-V ist demgegenüber etwas besser gestellt (was die Bezahlung angeht) und für B.Eng. als Einstiegsgehalt i.O., sollte sich aber in ein bis zwei Jahren Richtung 10 orientieren.

bau-insch | 25. Februar 2012 - 07:02 2012-02-25

100 Punkte für "GT"! Als ich letzten Sommer zum ersten Mal bei den Stellenangeboten der Münchner Stadtwerke TV-V 9 gelesen habe, hatte ich zuerst gedacht: Das darf jetzt aber nicht wahr sein, dass die Münchner solche Halunken wie beispielsweise die Karlsruher sind und frech wie Oskar unverschämt und ohne rot zu werden TVöD 9 bezahlen wollen.

Doch dann bin ich stutzig geworden und habe zuerst mal herausgefunden, dass "V" für Versorgungsbetriebe steht und wohl bei den Bauingenieuren sehr, sehr selten zur Anwendung kommt. Selbst bei den Münchner Stadtwerken wird ansonsten meist nach TVöD bezahlt. Wer den TV-V mit dem TVöD vergleichen will, sollte wohl am besten hier nachsehen: http://oeffentlicher-dienst.info/tvoed/vka/

Zurück zum TV-V 9: Dieser entspricht in der Stufe 3 - also mit 3 anerkannten, einschlägigen Berufsjahren - nahezu dem TVöD 12 bzw. gerade mal 110 Euro pro Monat weniger!

Also, "Hsu", höre bitte auf der Stelle auf zu jammern. Haben wir uns verstanden?

hartweizen | 24. Februar 2012 - 13:10 2012-02-24

Das ist wirklich nicht gut. Bei uns fangen alle bei TVÖD 10 oder 11 an. Bachelor natürlich.

Hsu | 22. Februar 2012 - 19:49 2012-02-22

Ich finde das absolut nicht gut. Bin total überfordert was den Stress angeht und unterfordert was das analytische Denken betrifft.

GT | 21. Februar 2012 - 16:32 2012-02-21

Was willst du denn, das ist doch gut!!! Schau hier ins Forum. Es gibt bereits ein riesiges Diskussionsthema dazu!

bauingenieur24 Informationsdienst bauingenieur24 Informationsdienst Jobs Stellenangebote Stellen Stellenanzeigen für Jobsuche Bauingenieure Dr.-Heinrich-Mohn-Straße 19 Gelnhausen 63571 DE https://www.bauingenieur24.de/forum/bauingenieur-bezahlung-tv-v-9.htm 2018-12-31 2018-12-31 de-DE
Kommentar hinzufügen
Alias oder Vorname
Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Forumthema:
https://www.bauingenieur24.de/url/900/1634
1 - 7 von 7 Kommentaren im Forenthema Nr. 1634
 
Jobangebot als Bauingenieur (m/w) als Bauleiter Tiefbau von Ingenieurbüro Achten und Jansen GmbH Stellenangebot - Ingenieurbüro Achten und Jansen GmbH sucht für überwiegend Aachen und Umgebung, Nordrhein-Westfalen, Radius ca... mit der Job Nr. 21815 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Bauingenieur/in (Dipl.-Ing./B/M) von Prinz & Pott GmbH Beratende Ingenieure für das Bauwesen Stellenangebot - Prinz & Pott GmbH Beratende Ingenieure für das Bauwesen sucht für Bielefeld, Nordrhein-Westfalen mit der Job Nr. 21658 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Bauingenieur (m/w) bautechnische Prüfung von Wittholz Ingenieure Stellenangebot - Wittholz Ingenieure sucht für Hamburg mit der Job Nr. 21600 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Mitarbeiter/in im Fachdienst Öffentliche Anlagen von Stadtverwaltung Hennigsdorf Stellenangebot - Stadtverwaltung Hennigsdorf sucht für Hennigsdorf, Kreis Oberhavel, Brandenburg mit der Job Nr. 21736 im Stellenmarkt für Bauingenieure