Forum & Erfahrungen
Montag, 26. August 2019
Ausgabe 6580 | Nr. 238 | 19. Jahrgang
email-weiterempfehlendruckansicht

Bemessung im Lastfall Brand

3 Kommentare | 2909 Aufrufe Kommentar hinzufügen
Zehir | Thema eröffnet vor 4 Jahren

Ich bin auf der Suche nach guten Literatur-Tipps zum Thema Nachweisführung im Lastfall Brand, sowohl nach der alten DIN Norm 4102 (Brandverhalten von Baustoffen und Bauteilen) als auch nach der neuen 1992-1-2. Es wäre sehr hilfreich wenn sich jemand damit auskennt und mir hilfreiche Tipps hierzu geben könnte, sei es Beispielrechnungen, Bücher Empfehlungen oder eigene Erfahrungen.

Zehir | 06. Dezember 2014 - 02:58

Danke Ihnen für die Tipps! Kennen Sie sich mit den unterschiedlichen Verfahren insbesondere mit denen die in Deutschland erlaubt sind aus? Das 500° Isothermen Verfahren beispielsweise ist in Deutschland nicht erlaubt so weit ich weiss und zu der Zonenmethode habe ich beides gelesen und zwar dass es erlaubt sei und aber auch dass es abgelehnt wird. Welche Methode wird hierzulande verwendet und wonach wird wird unterschieden bei der Anwendung?

Baui | 03. Dezember 2014 - 12:47

Fouad & Schwedler, "Brandschutz-Bemessung auf einen Blick nach DIN 4102", Bauwerk-Verlag

GT0212 | 02. Dezember 2014 - 18:45

Im Betonkalender 2012 oder 2013 ist das Thema Brandschutz enthalten

Kommentar hinzufügen
Alias oder Vorname
Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Forumthema:
https://www.bauingenieur24.de/url/900/2184
1 - 3 von 3 Kommentaren im Forenthema Nr. 2184