Forum & Erfahrungen
Mittwoch, 12. August 2020
Ausgabe 6932 | Nr. 225 | 19. Jahrgang
email-weiterempfehlendruckansicht

Grundbruchberechnung - Um welchen Punkt drehen?

0 Kommentare | 105 Aufrufe Kommentar hinzufügen
VerzweifelteStudentin | 12. Juli 2020 - 22:00
grundbruchberechnung-116-v1.png

Momentan komme ich leider in meiner Studienleistung nicht weiter, mir fehlt nur noch der Grundbruch. Es handelt sich um eine Winkelstützmauer, und ich bin mir nicht so sicher wie ich mein Moment berechnen kann, bzw. um welchen Punkt ich drehen muss. Zuerst habe ich angenommen, dass ich unten links am Fundament drehe, jedoch bin ich damit nicht richtig weiter gekommen.

Daher frage ich mich, ob ich bei einer Grundbruchberechnung nicht einen anderen Punkt wähle, und zwar dort, wo die Resultierende verläuft, dabei stellt sich aber die Frage, wo wäre das? Vielen Dank im Voraus!

Kommentar hinzufügen
Alias oder Vorname
Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Forumthema:
https://www.bauingenieur24.de/url/900/2828
Jobangebot als Bauleiter - Putz und WDVS (m/w/d) von Reuchsel GmbH Stellenangebot - Reuchsel GmbH sucht für Amt Wachsenburg / Erfurter Kreuz, Thüringen mit der Job Nr. 26882 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Bauingenieur / Vermessungstechniker (m/w/d) für die Bauleitung im Bereich des Spezialtiefbaus von GKT Spezialtiefbau GmbH Stellenangebot - GKT Spezialtiefbau GmbH sucht für Pinneberg - Raum Hamburg und Großraum Norddeutschland mit der Job Nr. 26889 im Stellenmarkt für Bauingenieure