Forum & Erfahrungen
Samstag, 03. Dezember 2022
Ausgabe 7775 | Nr. 337 | 22. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
Forum für Bauingenieure »
email-weiterempfehlendruckansicht

Bauingenieur: Masterabschluss oder Berufseinstieg?

6 Kommentare | 2845 Aufrufe Kommentar hinzufügen

Thema eröffnet von Wael | letzter Kommentar 23. Oktober 2020 - 16:33

Ich bin 24 und habe in Nordzypern mein Studium im Jahr 2015 abgeschlossen. Mein Zertifikat wurde anerkannt, aber ich habe noch nicht gearbeitet, weil ich sofort nach meinem Studium hierher gekommen bin. In diesen zwei Jahren habe ich Deutsch gelernt. Ich möchte Master studieren, aber bin nicht sicher, Master oder Arbeit. Das ist ein großes Fragezeichen für mich. Wenn ich Master studieren möchte, werde ich das Baumanagement wählen, aber das Problem ist, dass ich nicht weiß, was der deutsche Arbeitsmarkt braucht. Ich kenne keinen Bauingenieur in Deutschland. Darum schreibe ich hier. Könntet ihr mir helfen? Könntet ihr mich beraten, Master oder Arbeit? Wenn Master, welchen Feld? Und wenn Arbeit, wie man eine gute findet? Vielen Dank im Voraus!

Johannesmannes | 23. Oktober 2020 - 16:33

@Johannes:
Woher hast Du denn deine Infos? Einstiegsgehalt in der Bauleitung als Bachelor fängt in der Regel bei A5, also 3.852 Euro Brutto, an. Falls man sonst irgendetwas nachweisen kann vielleicht auch A6 (~ 4200 Euro Brutto). Und das bei mindestens 12,6 Gehältern im Jahr. Ich bin mit Bachelor und 1,5 Jahren Vollzeit-Bauleitung bei einem Mittelständler bei ca. 5.000 Euro und 13,5 Gehältern nun angelangt. Hinzu kommen noch Spesen etc.

Inge-nie-ur | 21. Oktober 2020 - 09:44

@Johannes:
Sind die 3.000 EUR Brutto oder Netto? 3.000 EUR Brutto bekommst du, egal wo du anfängst, mit Sicherheit!

Johannes | 20. Oktober 2020 - 14:54

Wechsel des Studiengangs oder spezielle Vertiefung für den Master?

Ich stehe kurz vor dem Abschluss meines Bachelor-Studiengangs Bau- und Umweltingenieurwesen (es fehlt nur noch die Bachelorarbeit). Aktuell bin ich sehr unzufrieden mit der Wahl meines Studiengangs, ich sehe mich nicht in der Bauleitung und dazu ist die Bezahlung oft schwierig. Wie es scheint, sind die Meinungen hier im Forum widersprüchlich. Nun stellt sich karrieretechnisch die Frage: Möchte ich einen Master machen? Und wenn ja, welchen?

Dazu muss ich sagen: Ich möchte langfristig mehr als 3.000 EUR Gehalt monatlich verdienen, eigentlich schon ein höheres Einstiegsgehalt. Doch wie es scheint, reicht ein Bauingenieurstudium dafür nicht. Welche Masterstudiengänge (speziell Nischen wie Wasserbau o.Ä. könnten interessant sein) könnte man absolvieren, um später finanziell besser dazustehen?

Abd | 27. April 2020 - 18:30

@Wael:
Ich bin in der gleichen Situation und bin erst seit 6 Monaten in Deutschland, habe meinen Abschluss als Bauingenieur in meiner Heimat gemacht, ich kann auch eine Annerkennung beantragen. aber zurzeit mache ich einen Master in Baubetrieb, da ich auch in Richtung Baumanagement vertiefen möchte. Deine Frage ist mehr als 2 Jahre alt, aber ich bin wirklich sehr interessieret daran, wie die Sache bei Dir war.

Lea | 23. April 2020 - 17:37

Einstiegsmöglichkeiten nach Bachelor mit 2,3

Ich studiere aktuell dual Bauingenieurwesen (mit Vertiefung im Tiefbau) und werde vorraussichtlich mein Studium mit einem 2,3 Durchschnitt beenden. Wie sehen meine Jobchancen aus? Spielt die Durchschnittsnote eine sehr große Rolle? Ist es sinnvoll einen Master vertiefend dranzuhängen? Ganz lieben Dank!

M | 9. Juli 2017 - 10:18

@Wael:
Soweit ich das beurteilen kann, ist die Arbeitsmarktsituation für Bauingenieure in Deutschland - besonders im Süden - momentan sehr gut. Solltest du Baumanagement oder ähnliches im Master studieren, wirst du sicherlich keine großen Probleme haben, einen Job zu finden. Bauleiter sind zur Zeit sehr gesucht.

Kommentar hinzufügen
Alias oder Vorname
Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <i> <strong> <b> <ul> <ol> <li> <u> <br> <sup> <sub> <blockquote> <cite> <code> <dl> <dt> <dd> <h4> <h5> <h6>
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Forumthema:
http://www.bauingenieur24.de/url/900/2574
1 - 6 von 6 Kommentaren im Forenthema Nr. 2574
 
Jobangebot als Bauingenieur*in (m/w/d) von Dr. Kosky Ingenieure Stellenangebot - Dr. Kosky Ingenieure sucht für Niederkassel (Nordrhein-Westfalen) mit der Job Nr. 34464 im Stellenmarkt für Bauingenieure