Prinzip Spannbetonturm bzw. Hybridturm Windenergieanlagen

1 - 2 von 2 Kommentaren | 1460 Aufrufe
Thema eröffnet von Flanschexperte | letzter Kommentar vom 11. Februar 2018 - 16:02

Ich bin verzweifelt auf der Suche nach Papers/Informationen über das Verbindungsprinzip bei Hybridtürmen von Windenergieanlagen (WEA). Im speziellen der Übergang zwischen Stahlflansch und Betonrohr. Die Betontürme werden mittels Stahlseile vorgespannt, damit der Beton Zugkräfte vertragen kann. Nun bin ich jetzt seit 3-4 Wochen auf der Suche nach hilfreicher Lektüre etc. Dieses Thema scheint aber so neu zu sein, dass es darüber kaum Informationen gibt. Vielleicht habt ihr ja ein paar Tipps für mich? Vielen Dank für eure Hilfe!

Flanschexperte 2 | 11. Februar 2018 - 16:02

Falls du immer noch suchst, würde ich mal bei Google Patents stöbern, da gibt's allerlei Spinnereien, aber mit Sicherheit auch Dinge, die sich im echten Leben durchgesetzt haben.

Bauing. | 16. November 2017 - 22:48

Studierst Du zufällig in Gießen?

Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Forumthema:
https://www.bauingenieur24.de/url/900/2604