Forum & Erfahrungen
Donnerstag, 22. August 2019
Ausgabe 6576 | Nr. 234 | 19. Jahrgang
Forum für Bauingenieure »
email-weiterempfehlendruckansicht

Studium nach dem Bautechniker

0 Kommentare | 635 Aufrufe Kommentar hinzufügen
Yos | 19. September 2018 - 14:35

Ich befinde mich momentan in der Ausbildung zum Bautechniker. Das erste Jahr habe ich mit einem Schnitt von 1,2 beendet, das zweite Hahr läuft jetzt seit 1 1/2 Wochen.

Meine Frage an euch: Ich spiele mit dem Gedanken mich auf ein duales Studium (Projektmanagement) zu bewerben. Ich habe jedoch Bauchschmerzen, da ich nicht weiß, ob ich für ein Studium "geeignet" bin. Dies beziehe ich lediglich auf das Erreichen des Abschlusses. Ich habe meine Selbstdisziplin stark gesteigert und knie mich rein.

Kurz zu meinem Werdegang (25 Jahre alt): 2015 Ausbildung zum Baustoffprüfer beendet (mit FH, Schnitt 2,7), dann 1 1/2 Jahre Berufserfahrung gesammelt und dann im September 2017 mit dem Techniker begonnen. Bin sehr zufrieden den Schritt gemacht zu haben, ich will weiterkommen. Nach dem ersten Jahr Technikerschule ist der Wunsch ein Studium zu bestreiten gewachsen.

Ist meine Angst vor einem Studium unbegründet? Ich hoffe Ihr könnt mir ein wenig weiter helfen.

Kommentar hinzufügen
Alias oder Vorname
Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Forumthema:
https://www.bauingenieur24.de/url/900/2674