Forum & Erfahrungen
Samstag, 08. August 2020
Ausgabe 6928 | Nr. 221 | 19. Jahrgang
Forum für Bauingenieure »
email-weiterempfehlendruckansicht

Tipps für die Jobsuche als englischsprachiger Bauingenieur

2 Kommentare | 194 Aufrufe Kommentar hinzufügen
Josefine | 05. Juni 2020 - 14:41

Es geht um meinen Partner, der letztes Jahr aus England nach Deutschland gezogen ist. Er hat einen Masterabschluss in Civil and Structural Engineering und 5 Jahre Berufserfahrung. Als er nach Deutschland kam, war der Plan zunächst ohnehin, dass er erst einmal intensiv und in Vollzeit Deutsch lernt. Dies tut er erfolgreich seit bald 10 Monaten. Nun wir es aber Zeit, wieder in den Job einzusteigen. Schnell haben wir festgestellt, dass es leider (selbst in der Hauptstadt) nur eine sehr kleine Anzahl an englischsprachigen Ausschreibungen für Bauingenieure gibt.

Auf die Bewerbungen an deutschsprachige große Bauunternehmen, die wir bisher verschickt haben, gab es nur Absagen, das macht uns langsam etwas nervös. Mittlerweile sind wir an dem Punkt, dass wir gar keinen Sinn mehr darin sehen, noch weiter Bewerbungen an primär deutschsprachige Unternehmen zu verschicken. Da wir beide sehr gerne in Deutschland bleiben würden, aber vielleicht gezwungen sein werden wieder in ein englischsprachiges Land zu ziehen, falls er innerhalb des nächsten halben Jahres keinen Job findet, wollte ich gerne nach Tipps für die Suche nach englischsprachigen Bauingenieurjobs fragen bzw. auch Erfahrungen. Da er nämlich noch weit davon entfernt ist, verhandlungssicher Deutsch sprechen zu können, wird es ein englischsprachiger Job für ihn sein müssen. Ich bin für jeden Tipp dankbar!

Reinforcement | 10. Juni 2020 - 22:44

@Josefine:
In welcher Gegend sucht ihr denn konkret? Oder ist das egal? Schaut doch auch mal bei Anlagenbauern, die international unterwegs sind. Ich bin selber Bauingenieur und damals vom Baukonzern zu einem internationalen Anlagenbauer gewechselt. Im Tagesgeschäft geht da nichts ohne Englisch. Viel Glück!

ALE | 09. Juni 2020 - 20:29

@Josefine:
Warum unbedingt Deutschland? Warum nicht USA oder Kanada? Dort werden Ingenieure sehr gut bezahlt. Hier in Deutschland sind Bauingenieure die billigsten Ingenieure!

Kommentar hinzufügen
Alias oder Vorname
Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Forumthema:
https://www.bauingenieur24.de/url/900/2816
1 - 2 von 2 Kommentaren im Forenthema Nr. 2816