Forum & Erfahrungen
Freitag, 28. Januar 2022
Ausgabe 7466 | Nr. 28 | 21. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
Forum für Bauingenieure »
email-weiterempfehlendruckansicht

Tragwerksplaner mit Bachelor-Abschluss?

5 Kommentare | 1161 Aufrufe Kommentar hinzufügen
Thema eröffnet von Jan | letzter Kommentar vom 20. Oktober 2021 - 03:54

Ich bin noch recht am Anfang des Studiums. Jedoch muss ich mich demnächst entscheiden, ob ich in die Richtung des Baumanagers gehe, oder in die konstruktive Richtung. Nach meinem Bachelor-Abschluss würde ich gerne mit dem Studium aufhören (also kein Master!). Würde sich eine Vertiefung in die Konstruktive Richtung ohne einen Masterabschluss lohnen? Oder empfehlt ihr ein Master-Abschluss, wenn man in die Konstruktive Richtung gehen will? Vielen Dank!

Masterando | 20. Oktober 2021 - 03:54

Auf jeden Fall lohnt sich der Master und ich fand das Studium unvergleichbar anspruchsvoller als das Bachelor-Studium. Dennoch bin ich überzeugt, dass man als Bachelor ebenso fähig ist und in der Tragwerksplanung arbeiten kann.

In den meisten Fällen beschäftigen wir uns doch mit dem klassischen Hochbau. Da hat man Platten, Scheiben, Balken, Stützen und Wände. Das lernt man doch im Grundstudium. Und dort auch nur in der Theorie. Allerdings sei gesagt, dass man im Laufe seiner beruflichen Karriere an seine fachlichen Grenzen kommen würde. Master lohnt sich in jedem Fall!

enValya | 26. Oktober 2020 - 15:06

Meine Erfahrung ist: Wenn man keinen Master hat, wird man in einem Ingenieurbüro nicht beschäftigt. Ich hatte auch überlegt, nach dem Bachelor aufzuhören und dann arbeiten zu gehen, aber die Aussichten im Konstruktiven Bereich waren miserabel. Hab nur Absagen gekriegt, und das mit einem sehr guten Notenschintt.

Also habe ich mich aufgerafft und den Master dran gehängt. Und ich habe es nicht bereut. Mit Master konnte ich mir den Job aussuchen. Egal wo ich mich beworben habe, es kamen Rückmeldungen zurück. von 10 Vorstellungsgesprächen habe ich 10 Jobangebote bekommen. Das war Ende 2015. Heute bin ich in einer verantwortungsvollen Position, in die ich wohl ohne Master nie reingekommen wäre. Und mit 76.000 EUR Jahresgehalt mit 5 Jahren Berufserfahrung und sehr geregelten Arbeitszeiten kann ich mich echt nicht beschweren!

ALE | 20. August 2020 - 22:05

@Student:
Dein Kommentar zeigt grosse Unsicherheit! 3 Tipps für dich:

  • 1. Selbstvertrauen
  • 2. Selbstvertrauen
  • 3. Selbstvertrauen
Ich habe mit Bachelor und null Ahnung nach 3-4 Wochen Arbeit gefunden. Aber bei Gesprächen war ich souverän. Und es hat immer geklappt. Mit Master verdient man vielleicht 300 bis 400 Euro mehr im Monat, aber nicht vergessen, dass Studium kostet Minimum 15.000 Euro bis 20.000 Tausend Euro. Viel Glück!

Student | 19. August 2020 - 12:15

Ich bin 29 Jahre alt und bald mit dem Bachelor fertig. Ich komme nicht aus Deutschland und konnte leider mit meinem Studium nicht früher anfangen. Ich finde, dass es für mich nicht wirklich möglich ist mit 30 Jahre alt einen Master Studium anzufangen und werde deswegen schon nach dem Bachelor arbeiten gehen.

Ich habe vor dem Studium auch gar nicht gewusst, dass man in Deutschland fast immer auch den Master dazu macht, da in meinem Heimatland reicht der Bachelor schon. Ich wollte hier mal fragen, wie die Jobaussichten in der Branche für Bachelorabsolventen so aussehen? Ich mache jetzt im Sommer ein Praktikum bei einem Büro, welches Statik macht und meine Hauptaufgabe ist es Dokus zu machen, da ich sonst nicht viel kann.

Ab und zu wenn ich Glück habe darf ich was in RFEM modellieren. Ich weiß nicht, ob es normal ist, dass ich am Ende des Bachelors so wenig kann und, ob man nach dem Master viel mehr kann aber der Chef hat auf jeden Falls gemeint, dass ich dort erst dann als Statiker arbeiten könnte, wenn ich auch den Master mache.

Habt ihr Erfahrungen mit Bachelorabsolventen oder könnt ihr mir sagen, ob es überhaupt möglich ist eine Stelle mit dem Bachelor zu finden? Für mich wäre die Baustelle auch eine Option, aber ich kann mir nicht vorstellen, dass man direkt als Bauleiter anfangen kann, wenn man noch keine Erfahrung hat. Vielen Dank im Voraus!

Master-Absolvent | 08. April 2020 - 16:53

Ohne Master-Abschluss lohnt es sich m.E. generell nicht.

Kommentar hinzufügen
Alias oder Vorname
Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Forumthema:
https://www.bauingenieur24.de/url/900/2799
1 - 5 von 5 Kommentaren im Forenthema Nr. 2799
 
Jobangebot als Bauingenieur / Bautechniker (m/w/d) Straßenplanung von IFK - Ingenieure Partnerschaftsgesellschaft mbB Stellenangebot - IFK - Ingenieure Partnerschaftsgesellschaft mbB sucht für Mosbach, Neckar-Odenwald-Kreis, Baden-Württemberg mit der Job Nr. 31347 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Tragwerksplaner (m/w/d) von HEG Beratende Ingenieure GmbH Stellenangebot - HEG Beratende Ingenieure GmbH sucht für Dortmund, Nordrhein-Westfalen mit der Job Nr. 31666 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als BIM-Koordinator/ BIM-Entwickler (m/w/d) im Bahnbau von Reif Bauunternehmung GmbH & Co. KG Stellenangebot - Reif Bauunternehmung GmbH & Co. KG sucht für Ettlingen, Kreis Karlsruhe, Baden-Württemberg mit der Job Nr. 31644 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Bauingenieur (m/w/d) oder versierten Bautechniker (m/w/d) von Ingenieurgesellschaft Quinting Zementol GmbH Stellenangebot - Ingenieurgesellschaft Quinting Zementol GmbH sucht für Raum Hannover, Wolfsburg, Göttingen (Niedersachsen) bzw... mit der Job Nr. 31655 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Bauingenieur (m/w/d) Tief- und Bahnbau von TBF + Partner AG Stellenangebot - TBF + Partner AG sucht für Zürich, Schweiz mit der Job Nr. 31631 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Bauingenieur (m/w/d) als Projektingenieur für Planungs- und Beratungsleistungen gemäß HOAI von Dr. Lehners + Wittorf Beratende Ingenieure Partnerschaftsgesellschaft mbB Stellenangebot - Dr. Lehners + Wittorf Beratende Ingenieure Partnerschaftsgesellschaft mbB sucht für Lübeck, Schleswig-Holstein mit der Job Nr. 31270 im Stellenmarkt für Bauingenieure