Forum & Erfahrungen
Mittwoch, 21. August 2019
Ausgabe 6575 | Nr. 233 | 19. Jahrgang
Forum für Bauingenieure »
email-weiterempfehlendruckansicht

Traineeprogramm bei Eurovia

3 Kommentare | 3822 Aufrufe Kommentar hinzufügen
Taba | Thema eröffnet vor 4 Jahren

Da ich ziemlich branchenfremd bin - aber aktuell kurz davor bin bei der Eurovia in ein Traineeprogramm zu gehen - wollte ich mich hier einmal unbefangen über Eurovia bzw. noch besser über das Traineeprogramm informieren. Es stehen zeitig die Vertragsverhandlungen an und ich möchte natürlich auch hierfür gut vorbereitet sein. Also wären Gehaltsmodalitäten usw. natürlich auch sehr interessant und hilfreich. Danke und VG

Alexander | 24. Juli 2019 - 22:36

@Daniel:
A IV unabhängig vom Abschluss? Das klingt nicht nach viel bzw. angemessener Entlohnung. Als Bachelor sollte man doch beim Berufseinstieg A5 und als Master A6 bekommen oder?

Daniel | 07. Februar 2019 - 07:53

@Taba:
Als Trainee bei der Eurovia - A IV (Stand 2018)

Tobias | 22. Oktober 2014 - 16:36

@Taba:
Bei Eurovia gilt sicherlich der Tarifvertrag für Angestellte und Poliere im Baugewerbe. Je nach Tätigkeit wirst du dort als Einsteiger und Trainee wohl in Gehaltsgruppe A5 einsteigen. Als Direkteinsteiger eher in A5 mit aussertariflicher Zulage (also auf ca. 3400 bis 3500) oder direkt A6. Dazu kommt 30*24 € Urlaubsgeld und ein 13. Monatsgehalt in Höhe von 55 % deines Gehalts. Schön ist, dass zum 1.6. die Gehälter auf Grund des aktuellen Tarifabschlusses um 2,6 % steigen werden.

Ergibt als 12,55*3292 + 30*24 = 42.034,60 €. Dazu kommen je nach Tätigkeit noch eine pauschale Überstundenvergütung (ca 200 bis 300 €/Monat). Aber all diese Informationen hast du dir sicherlich bereits in unserem Lieblingsthread durchgelesen.

Kommentar hinzufügen
Alias oder Vorname
Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Forumthema:
https://www.bauingenieur24.de/url/900/2174
1 - 3 von 3 Kommentaren im Forenthema Nr. 2174