Forum & Erfahrungen
Mittwoch, 07. Dezember 2022
Ausgabe 7779 | Nr. 341 | 22. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
email-weiterempfehlendruckansicht

Tunnel in Plaxis 2D - Drehfedern?

1 Kommentare | 485 Aufrufe Kommentar hinzufügen

Thema eröffnet von Engin | letzter Kommentar 15. Dezember 2018 - 10:28

Ich bin derzeit dabei einen Tübbingtunnel mittels Plaxis 2D zu modellieren. Dabei möchte ich in den Längsfugen, für den Drehwiderstand, Drehfedern ansetzen. Die maßgebenden Fugenbereiche habe ich über den Tunneldesigner dargestellt. Nun meine Frage, ob jemand weiß, wie man Drehfedern hinzufügen kann? Ich hoffe jemand kennt eine Antwort auf meine Frage. Vorab vielen Dank!

Horschti | 15. Dezember 2018 - 10:28

@Engin:
Tunnel habe ich mit Plaxis zwar noch nicht berechnet, mir wäre aber neu, dass Plaxis überhaupt Federn in der Modellbildung anbietet. Ich würde es ggf. mit Plattenelementen versuchen, denen ich eine entsprechend abgeminderte Dicke/Steifigkeit zuweise. Andererseits fällt mir gerade ein, dass man irgendwo die Lagerbedingungen (am Plattenende) einstellen kann. So jetzt habe ich im Manual nachgeschaut. Im Reference Manual unter Structural elements -> Connections steht wie es geht (Click the Create Connection button, Winkel mit gelben Punkt).

Kommentar hinzufügen
Alias oder Vorname
Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <i> <strong> <b> <ul> <ol> <li> <u> <br> <sup> <sub> <blockquote> <cite> <code> <dl> <dt> <dd> <h4> <h5> <h6>
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Forumthema:
http://www.bauingenieur24.de/url/900/2698