Forum & Erfahrungen
Dienstag, 21. September 2021
Ausgabe 7337 | Nr. 264 | 21. Jahrgang
email-weiterempfehlendruckansicht

Abbruch Fundament: Übermessungs- und Aufrundungsregel nach VOB?

1 Kommentare | 746 Aufrufe Kommentar hinzufügen
Thema eröffnet von Hallo17 | letzter Kommentar vom 16. August 2019 - 21:43

Ich habe eine Frage zu folgendem Sachverhalt: Wir als ausführendes Unternehmen müssen im Zuge einer Straßenbaumaßnahme verschiedene Fundamente aus dem Boden holen und separieren (Beton aus Boden).

Nun meine Frage: Gibt es eine Übermessungs- oder Aufrundungsregel für besonders kleine Fundamente oder Bauteile im Boden nach VOB? Damit meine ich bspw. ein Fundament, welches folgende Maße hat (L B H = 0,2 x 0,2 x 0,4) ergibt 0,016 m³ Beton. Darf ich dies auf bspw. 0,5m³ abrechnen oder muss ich genau die 0,016 m³ nehmen? Im Bereich des Straßenbaus gibt es ja beispielsweise solche Aufrundungsregeln (z.B. Flächen kleiner 0,5 m² dürfen auf 0,5m² aufgerundet werden). Über eure Antworten freue ich mich sehr und bin gespannt was ihr dazu sagt!

Marc | 16. August 2019 - 21:43

@Hallo17:
Wenn Sie im Zuge einer Straßenbaumaßnahme arbeiten, gelten dann nicht die zitierten Regeln "aus dem Bereich des Straßenbaus"? Man kennt ja Ihren Vertrag nicht. Nach DIN 18300 werden Baukörper kleiner gleich 1m3 Einzelgröße bei der Abrechnung übermessen. Fundamente sind Baukörper.

Das Lösen, Laden, Entsorgen der Bauwerksreste bzw. Baukörper oder Fundamente wird gesondert abgerechnet, nach gesonderter Position. Wie diese Position bezüglich der Größe beschrieben ist, lässt sich ohne Kenntnis des LV nicht sagen. Wenn es heißt bis 0,5 m3, dann trifft das auch für 0,016 m3 zu.

Kommentar hinzufügen
Alias oder Vorname
Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Forumthema:
https://www.bauingenieur24.de/url/900/2735
Jobangebot als technische Prüfung (m/w/d) in Vollzeit von Stadt Brühl Stellenangebot - Stadt Brühl sucht für Brühl, Rhein-Erft-Kreis, Nordrhein-Westfalen mit der Job Nr. 30341 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Bauingenieur (m/w/d) von Volksbank Neckartal eG Stellenangebot - Volksbank Neckartal eG sucht für Eberbach, Rhein-Neckar-Kreis, Baden-Württemberg mit der Job Nr. 30280 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Vertragsmanager (Claim & Contract Manager) (m/w/d) von TPM Engineers GmbH Stellenangebot - TPM Engineers GmbH sucht für Berlin, Hamburg, Hersbruck, Home Office, bundesweit mit der Job Nr. 30159 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Bauingenieur (m/w/d) Objektplanung u. Bauüberwachung von Ingenieurgesellschaft Klein und Holzmann mbH Stellenangebot - Ingenieurgesellschaft Klein und Holzmann mbH sucht für Dreieich, Kreis Offenbach, Hessen und Baustellen im Umkreis von.. mit der Job Nr. 29877 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Konstrukteur (m/w/d) im konstruktiven Ingenieurbau von Leonhardt, Andrä und Partner Beratende Ingenieure VBI AG Stellenangebot - Leonhardt, Andrä und Partner Beratende Ingenieure VBI AG sucht für Stuttgart, Baden-Württemberg mit der Job Nr. 30168 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Leitung (m/w/d) Amt für Mobilität und Infrastruktur  von Kreisstadt Siegburg Stellenangebot - Kreisstadt Siegburg sucht für Siegburg, Rhein-Sieg-Kreis, Nordrhein-Westfalen mit der Job Nr. 30133 im Stellenmarkt für Bauingenieure