Forum & Erfahrungen
Sonntag, 16. Mai 2021
Ausgabe 7209 | Nr. 136 | 20. Jahrgang
Forum für Bauingenieure »
email-weiterempfehlendruckansicht

Ungewöhnliche Arbeitsumfelder (mit körperl. Arbeit) für Bauingenieure?

2 Kommentare | 1412 Aufrufe Kommentar hinzufügen
Thema eröffnet von Sebastian | letzter Kommentar vom 27. September 2016 - 11:20

Mein Name ist Sebastian, ich bin 23 Jahre alt und komme aus dem süddeutschen Raum. Ich studiere derzeit Bauingenieurwesen im 7. Semester und werde kommendes Frühjahr mit meinem Bachelor abschließen. Ich arbeite seit meinem 14. Lebensjahr regelmäßig in den Ferien auf Baustellen, körperliche Arbeit liegt mir. Desweiteren habe ich im Rahmen meines Studiums ein 20- wöchiges Praktikum in der Bauleitung einer größeren Firma abgeleistet. Auch dies war eine tolle Erfahrung und meine Leistung wurde seitens der Firma gewürdigt - allerdings fehlte mir die körperliche Arbeit und ich bin mir noch unschlüssig, ob ich mir diesen Beruf auf Dauer vorstellen kann.

Nun zu meiner Frage: Gibt es ein Berufsbild im Baugewerbe das (auch harte) körperliche Arbeit bzw. extreme Arbeitsbedingungen mit dem Ingenieurtum verbindet? Vielleicht könnt ihr einfach mal einige Arbeitsumfelder - die euch in den Sinn kommen - in den Raum werfen, gerne auch welche für die es weiterer Bildungswege bedarf. Ich danke euch für eure Hilfe!

Baumann | 27. September 2016 - 11:20

Bauwerksprüfer: Unsere Bauwerksprüfer haben z.T. persönliche Kletterausrüstung nötig, das wird dann ab und an sportlich!

Bauleiter | 26. September 2016 - 17:51

Für Dich wäre eine handwerkliche Ausbildung mit anschließendem Besuch der Polier- bzw. Meisterschule besser gewesen. Diese Arbeitnehmer arbeiten bei kleineren Bauvorhaben häufig körperlich mit und koordinieren "nebenbei" die Baustelle. Bei großen Projekten sind die vorgenannten Personen überwiegend mit geistiger Arbeit beschäftigt. Eine andere Möglichkeit wäre sicherlich die individuelle Verhandlung mit deinem zukünftigen Arbeitgeber. Wenn du tatsächlich die handwerklichen Fähigkeiten eines gelernten Handwerkers besitzt, wäre ein Einsatz als Polier evtl. denkbar. Eine weitere Möglichkeit ist die Gründung eines eigenen Unternehmens. Dann kannst du körperlich bzw. geistig je nach Lust und Laune arbeiten.

Kommentar hinzufügen
Alias oder Vorname
Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Forumthema:
https://www.bauingenieur24.de/url/900/2504
1 - 2 von 2 Kommentaren im Forenthema Nr. 2504
 
Jobangebot als Bauingenieur (m/w/d) im Bereich Kanalbau, Siedlungswasserwirtschaft, Stadtentwässerung von dk Teamplan GmbH Stellenangebot - dk Teamplan GmbH sucht für Bonn, Nordrhein-Westfalen mit der Job Nr. 28949 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Bauzeichner / Konstrukteur (m/w/d) Ingenieurbau von TRAGWERK Bauingenieure Stellenangebot - TRAGWERK Bauingenieure sucht für Bergisch Gladbach (Bensberg), Nähe Köln, Nordrhein-Westfalen mit der Job Nr. 28760 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Architekt, Fachplaner oder Büromanager (m/w/d) Planungsbüro von IWW Institut für Wissen in der Wirtschaft GmbH Stellenangebot - IWW Institut für Wissen in der Wirtschaft GmbH sucht für Würzburg, Bayern mit der Job Nr. 29074 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Bauingenieur als Tragwerksplaner (m/w/d) von Wehlmann Beratende Ingenieure Partnerschaft mbB Stellenangebot - Wehlmann Beratende Ingenieure Partnerschaft mbB sucht für Recklinghausen, Nordrhein-Westfalen mit der Job Nr. 29116 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Bauingenieur als Statiker (m/w/d) im konstruktiven Ingenieurbau von Naydek Ingenieure GmbH Stellenangebot - Naydek Ingenieure GmbH sucht für Alling, Kreis Fürstenfeldbruck, Bayern mit der Job Nr. 28703 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als CAD-Konstrukteur/in für den Ingenieur- und Hochbau von König und Heunisch Planungsgesellschaft mbH Leipzig Stellenangebot - König und Heunisch Planungsgesellschaft mbH Leipzig sucht für Leipzig, Sachsen mit der Job Nr. 28602 im Stellenmarkt für Bauingenieure