Forum & Erfahrungen
Sonntag, 25. Februar 2018
Ausgabe 6033 | Nr. 56 | 17. Jahrgang
Forum für Bauingenieure »
email-weiterempfehlendruckansicht

Unsicherheit im 5. Semster Bauingenieurwesen

4 Kommentare | 1060 Aufrufe Kommentar hinzufügen
| 04. Dezember 2017 - 19:05

Ich hoffe hier Denkansätze von Bauingenieuren zu erhalten, die ihr Studium abgeschlossen haben und ein paar Jahre in der Berufswelt angekommen sind. Ich befinde mich im 5. Semester, habe vorher eine Ausbildung im Infrastrukturbereich (Straßenbau, Brückenbau, Verkehrstechnik) gemacht und werde, wenn alles gut geht, nächstes Jahr meinen Bachelor machen. Ich habe in Richtung Statik und Konstruktion vertieft und hoffe im Brückenbau unterzukommen.

Mein Problem ist, dass ich seit dem Beginn des 5. Semesters sehr unsicher geworden bin, da das Studium sehr allgemein gehalten wird und ich aus der Ausbildungszeit weiß, dass ich länger brauche, um mir Dinge selbst anzueignen und ich in dieser kurzen Zeit finde, dass mir meine Studieninhalte nicht so sitzen, wie ich es gerne hätte. Ich habe bis jetzt immer gute bis sehr gute Noten (70-100%) geschrieben und ich bin fleißig, aber ich habe jetzt das Gefühl, dass das nicht reichen wird, weil es mir schwerer fällt pragmatischer zu denken und ich eher theoretisch veranlagt bin.

Weiterin kommt noch dazu, dass ich eher jemand ruhiges und eher ein stiller Mensch bin, der sich aber nicht verschließt. Ich weiß, dass das Eigenschaften sind, die nicht zu einem Bauingenieur, z.B. in der Bauausführung passen, dennoch ist diese Vertiefung und dieser Bereich etwas, der mich interessiert, trotz der Unsicherheiten.

Ich habe auch schon mit dem Gedanken gespielt, die Vertiefung zu wechsln und eher in Richtung Infrarsturkturplanung zu gehen, aber durch meine Werkstudententätigkeit (Straßenplanung) in diesem Bereich , habe ich für mich entschieden, dass ich für diesen Bereich nicht so "brenne" wie für den KT-Bereich.

Ein Professor hat mir den Rat gegeben, dass zu machen, für was ich am meisten Interesse habe, aber ich habe einfach die Befürchtung in diesem Bereich neben den fachlichen Sorgen und auch wegen meinen Charakterzügen unterzugehen. Ich will einfach nicht in ein paar Jahren dastehen und als der abgestempelt werden, der "ja keine Ahnung hat", "der seinen Beruf verfehlt hat".

Ich hoffe jemand kann mir einen Denkanstoß oder einen Rat geben (sei er auch hart) und mit mir seine Erfahrungen teilen, die mir helfen könnten.

forum-thread-2611
Taka Tuka Land | 03. Januar 2018 - 07:23 2018-01-03

@Hubertus Hoo:
Fragen Sie doch mal Ihren Führungsoffizier. Was ist an Sozialingenieur und Sustainability nicht zu verstehen?

Hubertus Hoo | 13. Dezember 2017 - 19:55 2017-12-13

@Taka Tuka Land:
Interessanter Beitrag! Was verstehen Sie unter "Sozialingenieur oder etwas mit Sustainability"?

Taka Tuka Land | 10. Dezember 2017 - 22:37 2017-12-10

@gom:
Tu nichts, was in Billiglohnländer verlegt werden kann. Also vor allem keine Planung und keine Statik! Im Bereich Statik agieren bereits einige Firmen in Deutschland, welche in Vietnam und Kambodscha die gesamte Planung (Statik und Konstruktion = Pläne) anfertigen lassen. Die Deutsche Bahn unterhält eine Abteilung in Indien (Konstruktiver Ingenieurbau). Das beste in Deutschland ist Sozialingenieur oder wenigstens irgendwas mit Sustainability.

Simon | 08. Dezember 2017 - 19:48 2017-12-08

@gom:
Im konstruktiven Bereich bist du als ruhiger Theoretiker mit guten Noten doch gut aufgehoben. Wenn es dann noch Spass macht ist doch alles bestens. Wenn der Arbeitsalltag deinen Erwartungen nicht entsprechen sollte, kannst du ja immer noch in die Planung wechseln. Gerade im öffentl. Dienst hättest du als angehender Planer momentan freie Auswahl. Von der Bauleitung würde ich weiten Abstand nehmen. Dort ist ein völlig anderer Menschenschlag unterwegs.

bauingenieur24 Informationsdienst bauingenieur24 Informationsdienst Jobs Stellenangebote Stellen Stellenanzeigen für Jobsuche Bauingenieure Dr.-Heinrich-Mohn-Straße 19 Gelnhausen 63571 DE https://www.bauingenieur24.de/forum/unsicherheit-im-fuenften-semester-bauingenieurwesen.htm 2018-01-03 Berufswelt-Karriere de-DE
Kommentar hinzufügen
Alias oder Vorname
Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Forumthema:
https://www.bauingenieur24.de/url/900/2611
1 - 4 von 4 Kommentaren im Forenthema Nr. 2611