Forum & Erfahrungen
Sonntag, 16. Mai 2021
Ausgabe 7209 | Nr. 136 | 20. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
email-weiterempfehlendruckansicht

Unterspannter Träger: Rundstahl vorspannen?

1 Kommentare | 2857 Aufrufe Kommentar hinzufügen
Thema eröffnet von Emr | letzter Kommentar vom 04. Februar 2012 - 10:06

Hallo zusammen,

ich stehe vor einem komplexen Problem. Bin seit 3 Wochen mit meiner Bachelorarbeit fertig geworden, nun arbeite ich in einem Ingenieurbüro.

Überblick:
Es geht um ein Gebäude welches ca. im Jahre 1898 gebaut wurde. Für eine Umnutzung müssen wir zwei Stahlstützen rückbauen, diese bekommen aber aus den oberen Geschossen, welche während der Bauzeit für die Nutzung weiterhin bestehen, hohe Lasten (1000 kN und 1600 kN) siehe Skizze. Die Überlegung ist ein unterspannten Träger zu bauen, dieser wird jeweils links und rechts der Stützen gebaut. Die Stützen werden an den zwei HEBs bzw. geschweißten Träger geschraubt, so dass die Lasten der vorhandenen Stützen in den neuen Träger geleitet werden.

Herausforderung:
Wie oder mit welcher Art von System kann ich die Rundstahlstäbe vorspannen??? (siehe Skizze) Die Normalkraft, welche in den Rundstahlstäben herrscht liegt bei 1500 kN. (Die 1500 kN Normalkraft aus Eigengewicht und möchte den Endzustand erreichen.)

Wenn jemand eine andere Variante/Vorschlag hat würde ich das auch dankend annehmen. Für jede Hilfe bin ich Dankbar.

Liebe Grüße

Widmann | 04. Februar 2012 - 10:06

Hallo Emr,

ich denke, es geht hier vor allem darum, die Verformungen so gering wie möglich zu halten. Das schaffst du am leichtesten mit Pressen. Bei der Lastumlagerung auf das neue System kann man die Pressen so fahren, dass die Verformungen am neuen System so lange vergrößert werden bis die "alten Stützen lastfrei" sind. Ich selbst habe das schon mit Erfolg bei einer Unterfangung eines denkmalgeschützen Gebäudes aus Feldsteinmauerwerk praktiziert. Hier gab es keinerlei Risse.

Lieben Gruß, Widmann

Kommentar hinzufügen
Alias oder Vorname
Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Forumthema:
https://www.bauingenieur24.de/url/900/1628
Jobangebot als Bauingenieur als Statiker (m/w/d) im konstruktiven Ingenieurbau von Naydek Ingenieure GmbH Stellenangebot - Naydek Ingenieure GmbH sucht für Alling, Kreis Fürstenfeldbruck, Bayern mit der Job Nr. 28703 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Bauingenieur als Tragwerksplaner (w/m/d) für unseren Bereich Konstruktiver Ingenieurbau von Milbradt & Lemke Beratende Ingenieure PartmbB Stellenangebot - Milbradt & Lemke Beratende Ingenieure PartmbB sucht für Köln, Nordrhein-Westfalen mit der Job Nr. 29059 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Projektleiter (m/w/d) Konstruktiver Ingenieurbau von KLASSMANN INGENIEURE GmbH Stellenangebot - KLASSMANN INGENIEURE GmbH sucht für Neuwied, Rheinland-Pfalz mit der Job Nr. 28555 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Bauzeichner / Konstrukteur (m/w/d) Ingenieurbau von TRAGWERK Bauingenieure Stellenangebot - TRAGWERK Bauingenieure sucht für Bergisch Gladbach (Bensberg), Nähe Köln, Nordrhein-Westfalen mit der Job Nr. 28760 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Tragwerksplaner (m/w/d) von Ingenieurbüro Sander GmbH Stellenangebot - Ingenieurbüro Sander GmbH sucht für Meschede, Hochsauerlandkreis, Nordrhein-Westfalen mit der Job Nr. 29054 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Bauingenieur / Bautechniker / Bauleiter (m/w/d) von ElbeWeser Projektentwicklung GmbH Stellenangebot - ElbeWeser Projektentwicklung GmbH sucht für Nordrhein-Westfalen mit der Job Nr. 28799 im Stellenmarkt für Bauingenieure