Forum & Erfahrungen
Freitag, 14. Dezember 2018
Ausgabe 6325 | Nr. 348 | 18. Jahrgang
Forum für Bauingenieure »
email-weiterempfehlendruckansicht

Von der Objektplanung in die Projektsteuerung wechseln

5 Kommentare | 1125 Aufrufe Kommentar hinzufügen
| 05. Juni 2018 - 14:08

Ich arbeite mittlerweile seit 2 Jahren im konstruktiven Ingenieurbau in der Objektplanung. Leider kommen bei mir in der Firma nicht mehr so "attraktive" Projekte auf den Tisch, weswegen ich verstärkt über einen Jobwechsel bzw. Fachbereichswechsel nachdenke. Mir schwebt, wie das Forenthema schon sagt, auch ein Wechsel in die Projektsteuerung vor. Gibt es hier Leute, welche eben so einen Wechsel schon vollzogen haben und über Ihre Erfahrungen reden können bzw. Leute in der Projektsteuerung von Bauprojekten, welche über Ihren Arbeitsalltag berichten können? Mir fällt es zur Zeit noch etwas schwer, sich den Arbeitsalltag eines Projektsteuerers vorzustellen. Ich bedanke mich im Vorfeld für interessante Beiträge!

forum-thread-2650
Ingsoc | 23. Juni 2018 - 11:55 2018-06-23

@KIG:
Wenn man als Firma "händeringend" eine Stelle besetzen möchte, dann ist es nach marktwirtschaftlichen Gesichtspunkten doch angesagt, ein attraktives Angebot zu machen. Je attraktiver das Angebot, desto grösser die Bewerberschar. Dann muss man auch nicht mühselig in Foren für eine offene Stelle werben. Schreibt endlich, wie international absolut üblich, die Gehaltsspanne in die Stellenausschreibung und gut ist. Wer als Firma wirklich ein attraktives Paket zu bieten hat, muss davor keine Angst haben.

KIG | 21. Juni 2018 - 18:10 2018-06-21

Wir suchen einen in der Objektplanung erfahrenen konstruktiven Bauingenieur, der es Leid ist, immer der vom AG Getriebene zu sein und mit seinen Erfahrungen "auf die andere Seite" wechseln möchte, um dann als Projektsteuerer an der Seite des Bauherrn zum Treibenden zu werden - mit der Kenntnis und dem Verständnis für komplexe Planungsprozesse.

Projektsteuerer | 21. Juni 2018 - 16:59 2018-06-21

Das Verhältnis ist je nach Projekt sehr verschieden. Ich hatte schon Baustellen mit nahezu täglichen Ortsterminen und auch Projekte mit maximal einem Baustellenbesuch pro Woche. Üblicherweise bin ich jedoch an zwei Tagen pro Woche auf der Baustelle. Es kommt schlicht und ergreifend darauf an, was im Vertrag vereinbart wurde bzw. wie gut bzw. schlecht die Baustelle läuft. Die Verdienstmöglichkeiten hängen von diversen Randbedingungen wie bspw. Berufserfahrung, Projektgröße, Stundenaufwand etc. ab.

Mit deiner Berufserfahrung dürften die Verdienstmöglichkeiten noch recht bescheiden ausfallen, da du den Beruf des Projektsteuerers erst "lernen" musst. Als Einstiegsgehalt sollten in deinem Fall ca. 45.000 EUR + Firmenwagen realistisch sein. Nach oben gibt es in der Projektsteuerung kaum Grenzen. Manager von Großprojekten verdienen regelmäßig deutlich über 100.000 EUR. Der Arbeitsaufwand und Stress ist in diesen Gehaltsebenen jedoch auch recht hoch. Durchschnittlich würde ich sagen wird in der Projektsteuerung mehr verdient als in der Planung. Ein !guter! Planer wird jedoch - wie bekannt - mehr verdienen als ein mittelmäßiger oder schlechter Projektsteuerer.

Bauing09 | 20. Juni 2018 - 09:32 2018-06-20

@Projektsteuerer:
Vielen Dank für die Informationen. Wie ist denn das Verhältnis zu Büroarbeit und Rausfahren (falls es eines gibt)? Ich sitze zur Zeit ausschließlich im Büro und sehne mich schon nach etwas Abwechslung. Und wie schaut denn der Verdienst aus im Gegensatz zur typischen Planertätigkeit?

Projektsteuerer | 19. Juni 2018 - 14:55 2018-06-19

@Bauing09:
Habe ich vor Jahren auch gemacht. Projektsteuerung ist im Endeffekt nichts anderes als Bauleitung auf Auftraggeberseite. D.h. du kontrollierst die Ausführung bzgl. der Technik, Termine, Qualität und Kosten. Der Vorteil an der Projektsteuerung ist eindeutig der Wegfall des stressigen Schnittstellenmanagements ala Nachunternehmer-Kindergartenbetreuung. Von Vorteil ist, wenn man einige Jahre als Bauleiter und/oder Projektleiter auf Auftragnehmerseite aktiv war. Nur so kannst du Nachträge, Mängel etc. sinnvoll bewerten. Die Projektsteuerung ist demnach eine sehr praxisorientierte Aufgabe.

bauingenieur24 Informationsdienst bauingenieur24 Informationsdienst Jobs Stellenangebote Stellen Stellenanzeigen für Jobsuche Bauingenieure Dr.-Heinrich-Mohn-Straße 19 Gelnhausen 63571 DE https://www.bauingenieur24.de/forum/von-der-objektplanung-in-die-projektsteuerung-wechseln.htm 2018-06-23 2018-06-23 Berufswelt-Karriere de-DE
Kommentar hinzufügen
Alias oder Vorname
Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Forumthema:
https://www.bauingenieur24.de/url/900/2650
1 - 5 von 5 Kommentaren im Forenthema Nr. 2650
 
Jobangebot als Bauingenieur (m/w) als Bauleiter Tiefbau von Ingenieurbüro Achten und Jansen GmbH Stellenangebot - Ingenieurbüro Achten und Jansen GmbH sucht für überwiegend Aachen und Umgebung, Nordrhein-Westfalen, Radius ca... mit der Job Nr. 21815 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Bauingenieur/in (Dipl.-Ing./B/M) von Prinz & Pott GmbH Beratende Ingenieure für das Bauwesen Stellenangebot - Prinz & Pott GmbH Beratende Ingenieure für das Bauwesen sucht für Bielefeld, Nordrhein-Westfalen mit der Job Nr. 21658 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Bauingenieur (m/w) bautechnische Prüfung von Wittholz Ingenieure Stellenangebot - Wittholz Ingenieure sucht für Hamburg mit der Job Nr. 21600 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Mitarbeiter/in im Fachdienst Öffentliche Anlagen von Stadtverwaltung Hennigsdorf Stellenangebot - Stadtverwaltung Hennigsdorf sucht für Hennigsdorf, Kreis Oberhavel, Brandenburg mit der Job Nr. 21736 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Bauingenieur (m/w/d) im Verkehrswesen (Bereich Infrastruktur) von moBiel GmbH Stellenangebot - moBiel GmbH sucht für Bielefeld, Nordrhein-Westfalen mit der Job Nr. 21288 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Bauingenieur (m/w/d) im Verkehrswesen (Bereich Planung) von moBiel GmbH Stellenangebot - moBiel GmbH sucht für Bielefeld, Nordrhein-Westfalen mit der Job Nr. 21287 im Stellenmarkt für Bauingenieure