Ihr Frühling in Frankreich zum günstigsten Preis
 
bauingenieur24 - Online-Magazin für Bauingenieure mit Stellenmarkt
16 Jahre [2001-2017] - Online-Magazin mit Stellenmarkt für Bauingenieure
16. Jahrgang | Ausgabe 5820 | Nr. 208
Forum für Bauingenieure » Baubetrieb

Welche Kalkulations-Software im Tiefbauunternehmen?

3 Kommentare | 636 Aufrufe
| 09. März 2017 - 15:09

Ich bin (Jung-) Bauleiter in einem mittelständischen Tiefbauunternehmen. Dieses Unternehmen möchte sich jetzt ein Kalkulationsprogramm anschaffen. Und ich habe die Ehre eine Vorauswahl zu treffen bzw. eines auszusuchen. Momentan kalkuliert mein Chef allein und "von Hand" mit Erfahrungswerten.

* Mit welchen Kalkulationsprogrammen arbeitet Ihr?
* Mit welchen Programmen seid Ihr zufrieden?
* Was findet Ihr nicht so gut?
* Worauf muss ich bei der Auswahl achten?
* Irgendwelche weitern Tipps?

Vielen Dank schon einmal!

IHC | 03. Mai 2017 - 21:22

Mit iTwo und etwas Fantasy sind viele Möglichkeiten offen. Man muss Sie nur nutzen. Gerade im Bereich Kostenaufstellung und Kostenkontrolleinheiten. Es ist ein vollständiges "No-worry"-Programm. Es gibt weitsaus günstigere Programme. Aber gerade als Datenbankprogramm mit über 10 Leuten im LV macht es durchaus Sinn.

Als reines AVA-Programm: Es gibt günstigere Alternativen, die genauso funktionieren. Als Kalkulator sind Excel und Bauchgefühl eher Deine Freunde. AVA-Programme sind nur deine Ausdrucksweise.

nightharvest | 14. April 2017 - 12:03

@Schnela:
Aus meiner über 20 jährigen Erfahrung als Kalkulator im Straßen-, Tief- und Hochbau kann ich uneingeschränkt zu ARRIBA bzw. Rib iTwo raten. Eine Alternative wäre noch die AVA-Software von BRZ. Abraten kann ich von bau4all von SDS. Aber alles an AVA-Software ist besser, als von Hand zu kalkulieren. Bei weiteren Fragen, gerne hier mehr.

Kriss | 04. April 2017 - 07:51

@Schnela:
Also in allen Unternehmen in denen ich bis jetzt gearbeitet habe war iTwo von RIB im Einsatz. (Mittelstand - Konzern) Ich kann schwer sagen ob die Kalkulatoren mit iTwo zufrieden sind, aber kommt mir vor als ob es der "Platzhirsch" in dem Bereich ist. Mach es dir doch einfach: Suche Dir 3-4 Programme raus, ruf den Vertriebler an das er bei euch antanzen soll und sein Produkt vorstellen soll. Dann koennt ihr Fragen stellen und das passende Programm fuer euch raussuchen.

Kommentar hinzufügen
Alias oder Vorname
Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
Kurz-Link zu diesem Beitrag
1 - 3 von 3 Kommentaren im Forenthema Nr. 2547 
 
         


Teilen Sie die Inhalte mit
anderen Bauingenieuren