Forum & Erfahrungen
Sonntag, 19. Mai 2019
Ausgabe 6481 | Nr. 139 | 18. Jahrgang
email-weiterempfehlendruckansicht

WU-Keller als Wohnraum

1 Kommentare | 7645 Aufrufe Kommentar hinzufügen
| Thema eröffnet vor 16 Jahren

Hallo Forum!



Problem: Keller als "weiße Wanne", Nutzung als Wohnraum. Teilweise ständig drückendes Grundwasser oder auch "nur" Stau- und Sickerwasser. Dämmung unter der Sohlplatte, oberhalb der Sohlplatte "schwimmender" Estrich.



Frage: Müssen die Wände und Sohlplatte zusätzlich isoliert werden (Restfeuchte aus Anmachwasser, Diffusion ...). Reicht es aus, die Sohlplatte oberhalb bituminös zu isolieren, dürfen nur diffusionsoffene Beläge verwendet werden, ist ein schwimmender Estrich mit PE-Folie ausreichend diffusionsoffen ?

forum-thread-891
Dipl._Ing. T. Meyer | 28. November 2002 - 10:41 2002-11-28

Hallo Herr Wehlmann

Viele Fragen auf einmal. Meiner Ansicht nach sollte auch die Sohlplatte als "Weiße Wanne" undurchlässig ausgebildet sein. Damit, bei fachgerechter Planung und Ausführung ist drückendes Wasser ausgesperrt - aber durchaus zulässige Risse ( nach Meyer )(das bin nicht ich) bis 0,5 mm entstehen. Ich sehe die größeren Probleme im Bereich Kondensat bei Nutzung. Hier ist bestimmt eine ausreichende Wärmedämmung erforderlich. Ich würde auch zusätzlich eine Dickbeschichtung auf dei Außenseite der Wände bringen - als Gürtel zum Hosenträger sozusagen. Eine Sperrschicht unter der Wärmedämmung des Estriches ist sicherlich auch nicht falsch. Ich bringe in solchen Fällen 12 cm extrudierten Hartschaumes als Wärmedämmung auf die Sohle. Daruf dann 6 cm schwimmender Estrich mit einer Schweißbahn als Abdeckung auf der Dämmung. Sind vielleicht auch Fenster und Türen im Bereich des drückenden Wassers?



Dipl.-Ing. Thomas Meyer

Gutachten-Bauleitung-Projektmanagement

Staderstr. 44

21614 Buxtehude

T 04161 721 696

F 04161 721 695

bauingenieur24 Informationsdienst bauingenieur24 Informationsdienst Jobs Stellenangebote Stellen Stellenanzeigen für Jobsuche Bauingenieure Dr.-Heinrich-Mohn-Straße 19 Gelnhausen 63571 DE 2002-11-28 2002-11-28 de-DE
Kommentar hinzufügen
Alias oder Vorname
Zulässige HTML-Tags: <a> <em> <strong> <cite> <code> <ul> <ol> <li> <dl> <dt> <dd>
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Forumthema:
https://www.bauingenieur24.de/url/900/891
Jobangebot als Technischer Projektleiter (m/w/d) von Noratis AG Stellenangebot - Noratis AG sucht für Eschborn, Main-Taunus-Kreis, Hessen mit der Job Nr. 22955 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Projektleiter / Tragwerksplaner für den Industrie- und Anlagenbau (m/w) Bautechnik von RAM Engineering und Anlagenbau GmbH Stellenangebot - RAM Engineering und Anlagenbau GmbH sucht für Gelsenkirchen, Nordrhein-Westfalen mit der Job Nr. 22915 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Architekt (m/w) Baueingabe und Ausführungsplanung von Weisenberger Projektbau GmbH & Co.KG Stellenangebot - Weisenberger Projektbau GmbH & Co.KG sucht für Aschaffenburg, Bayern mit der Job Nr. 22951 im Stellenmarkt für Bauingenieure
Jobangebot als Oberbauleiter (m/w) Fachbauleitung Rohbau – Schlüsselfertigbau von Weisenberger Projektbau GmbH & Co.KG Stellenangebot - Weisenberger Projektbau GmbH & Co.KG sucht für Aschaffenburg, Bayern mit der Job Nr. 22950 im Stellenmarkt für Bauingenieure