Zum Hauptinhalt springen

Nach Artikeln suchen

7.199 Artikel gefunden

  • Schaufenster_Website

    Die Website als Schaufenster: Wie Ingenieurbüros und Bauunternehmen online überzeugen

    • 24. Mai 2024
    • Franziska Hain

    Das Internet ist das Informations- und Kommunikationsmedium Nummer 1. Daher brauchen Ingenieurbüros und Bauunternehmen spätestens im Jahr 2024 eine eigene Website. Wer nicht online ist, findet nicht statt...

  • Hafen_Madgex

    Lübeck-Travemünde: Größter deutscher Ostsee-Fährhafen wird erweitert

    • 23. Mai 2024
    • Dr.-Ing. Knut Marhold

    Der Skandinavienkai in Lübeck-Travemünde ist mit neun zum Teil doppelstöckigen Anlege-Ports der größte deutsche Ostsee-Fährhafen. Um den steigenden Anforderungen des Hafenbetriebs gerecht zu werden, werden bis 2030 insgesamt 266 Millionen Euro in die Erweiterung investiert...

  • Streik_Baugewerbe

    Bauwirtschaft 2024: Zwischen Arbeitskampf und Transformation

    • 22. Mai 2024
    • Fabian Hesse

    Während in der Bauwirtschaft die Arbeitnehmerseite derzeit ihre tarifpolitischen Forderungen lautstark auf die Straße trägt, will die Arbeitgeberseite ihre Interessen gegenüber der Bundespolitik deutlich machen. Den Rahmen bildet der "Tag der Bauindustrie" am 5. Juni in Berlin...

  • DBBP_2025

    Deutscher Brückenbaupreis 2025: Nachhaltige Infrastrukturprojekte im Fokus

    • 21. Mai 2024
    • Redaktion

    Die Bundesingenieurkammer und der Verband Beratender Ingenieure VBI sammeln noch bis zum 31. August 2024 Vorschläge für den Deutschen Brückenbaupreis 2025. Dieser wird in drei Kategorien am 19. März 2025, dem Vorabend des alljährlichen Brückenbausymposiums, in Dresden vergeben...

  • KH_Nachhaltigkeit

    Nachhaltigkeit als integraler Bestandteil der Tragwerksplanung

    • 17. Mai 2024
    • Jana Nowak, Laurent Giampellegrini

    Für die Transformation des Bauwesens zum klimagerechten Bauen lassen sich drei zentrale Strategien unterscheiden: Effizienz, Suffizienz und Konsistenz. Effizienz umfasst in der Tragwerksplanung alle Maßnahmen der Materialersparnis sowie der Wahl von Materialien mit geringen grauen Emissionen...

  • FeuerTrutz

    Interview mit Stefan Dittrich: Einblicke in die FeuerTrutz 2024

    • 15. Mai 2024

    Im Vergleich zu anderen Veranstaltungen unterscheidet sich die FeuerTrutz durch Ihre Kombination aus Fachmesse und Kongress, die sich speziell auf bauliche, anlagentechnische sowie organisatorische Brandschutzlösungen fokussiert...

  • Bullshit_Stiglat

    No more Bullshit - Fachkräfte im Bauwesen wollen sinnvoll beschäftigt sein

    • 15. Mai 2024
    • Prof. Dr.-Ing. Markus Romani (Berner Fachhochschule)

    John M. Keynes prognostizierte 1930, dass die durchschnittliche Wochenarbeitszeit aufgrund des technologischen Fortschritts bis zum Jahr 2030 auf 15 Stunden sinken werde. Gut fünf Jahre vor diesem Zeitpunkt stellt sich die Frage, warum wir uns dieser Prognose trotz Technik und Automatisierung nicht annähern. Eine Antwort lautet, dass das Plus zu den 15 Stunden Wochenarbeitszeit aus unnützen Bullshit-Tätigkeiten besteht...

  • Streik_IG_BAU

    Streik gestartet: IG BAU macht Ernst

    • 13. Mai 2024
    • Redaktion

    Es geht los. Die IG BAU lässt ihrer Ankündigung, es werde "massiv" gestreikt werden, Taten folgen. Den Fokus richtete die Gewerkschaft dabei zunächst auf Niedersachsen. Seit dem 14. Mai wird deutschlandweit in Betrieben und auf Baustellen gestreikt...

  • Gehalt_2024

    Gehalt 2024: Bauingenieure verdienen 10.000 Euro mehr als im Vorjahr

    • 8. Mai 2024
    • Fabian Hesse

    Innerhalb des deutschen Bauingenieurwesens wird die Gruppe der erfahrenen Experten mit einem Jahreseinkommen von über 90.000 Euro immer dominanter. Laut der jüngsten bauingenieur24-Beschäftigungsumfrage liegt zudem das derzeitige Durchschnittseinkommen aller Bauingenieure bei 70.200 Euro...

  • Bauplan

    Bausoll: Planänderung ist keine Änderungsanordnung

    • 7. Mai 2024
    • Prof. Dr. jur. Günther Schalk, FA für Bau- und Architektenrecht

    Der Auftraggeber übergibt dem Bauunternehmen irgendwann im Laufe der Bauausführung geänderte Pläne. Ist das bereits eine Änderungsanordnung? Hier liegt viel Streitpotenzial...

  • Maidemo

    Gescheiterte Schlichtung: IG BAU kündigt Streiks an / Bauindustrie und Baugewerbe betroffen

    • 6. Mai 2024
    • Fabian Hesse

    In der deutschen Bauwirtschaft stehen die Zeichen auf Streik. Nachdem die regulären Tarifverhandlungen im April gescheitert waren, wurde ein Schlichterspruch von der Arbeitgeberseite abgelehnt. Die Industriegewerkschaft Bauen-Agrar-Umwelt (IG BAU) kündigte daraufhin am 3. Mai 2024 massive Streiks an...

  • Eisenbahndamm

    Frankfurter Gallusviertel: Mit einem 2000-Tonnen-Koloss durch den Eisenbahndamm

    • 3. Mai 2024
    • Amt für Straßenbau und Erschließung (ASE)

    Der Bau eines Geh- und Radwegs durch den Homburger Damm im Frankfurter Gallusviertel ist ein infrastrukturelles Großprojekt. Als verbindendes Element wurde ein 2000 Tonnen schweres Rahmenbauwerk aus Stahlbeton hergestellt und in den zuvor abgetragenen Bahndamm geschoben...

  • Arbeitsschutz_Madgex

    Sicherheit ist attraktiv – Wie der Arbeitsschutz für Unternehmen zum Wettbewerbsvorteil wird

    • 2. Mai 2024
    • Torsten Grüner

    Viele Arbeitgeber setzen auf eine Liste mit Zertifizierungen oder Leistungen für Mitarbeitende, um sich im allgemeinen Wettbewerb abzuheben. Was in solchen Aufzählungen zuverlässig fehlt, ist das Thema Sicherheit, immerhin eines der stärksten menschlichen Grundbedürfnisse. Warum werben Unternehmen nicht damit? Das Motto könnte lauten: "Arbeiten Sie bei uns, hier sind Sie sicher!"...

  • F_Hesse_Madgex

    Wie reagieren Sie auf KI?

    • 30. Apr. 2024
    • Fabian Hesse

    "Kann ich" oder "Kein Interesse"? Beide Aussagen sind aktuell legitim und ausreichend verbreitet. Fakt ist: Wer will, findet heute in einschlägigen KI-gesteuerten Chatbots schnelle Antworten auf die Frage: Was macht einen attraktiven Arbeitgeber im Bauingenieurwesen aus? Der Trend ist unumkehrbar...

  • Carolabrücke_Dresden

    Carolabrücke in Dresden: Erster Einsatz von Carbonbeton im Großbrückenbau

    • 26. Apr. 2024
    • Redaktion

    Im Zuge der Instandsetzung und Verbreiterung der Dresdner Carolabrücke kam sowohl Carbonbeton als auch Basaltbeton zum Einsatz. Eigens dazu wurden an der Fachhochschule Kiel und der Hochschule München Brückenkappen aus Recyclingbeton und nichtrostenden Basaltfaserstäben entwickelt...

  • Eurocode_8_NA

    Erdbebenbemessung nach Eurocode 8: Neuer nationaler Anhang DIN EN 1998-1/NA:2023-11

    • 26. Apr. 2024
    • Dipl.-Ing. Marius Pinkawa

    Die Anforderungen für eine erdbebengerechte Tragwerksauslegung finden sich in der nationalen Erdbebennorm. Tragwerksplaner in Deutschland sehen sich hierbei mit einer unangenehmen Frage konfrontiert: Welche Erdbebennorm ist anzuwenden? Der Hintergrund: Um den Platz der anzuwendenden Erdbebennorm konkurrieren aktuell zwei Normen...

  • Augel_Madgex

    Mit künstlicher Intelligenz kalkulieren

    • 25. Apr. 2024
    • Verena Mikeleit, M.A.

    Im Bereich Kalkulation hat die Augel GmbH die pds Software eingeführt. Ursprünglich als Handwerkersoftware konzipiert, hat sich das System v. a. in der SHK-Branche einen Namen gemacht. Guiseppe Di Figlia, Bereichsleiter für Kernprozesse und IT bei Augel, hat das System an die Belange der Baukalkulation im Unternehmen adaptiert, neue Workflows etabliert und eine Anbindung an Lieferanten und Großhändler geschaffen...

  • digitale_Baustelle

    3D-Betondruck und die digitale Baustelle: Technische Universitäten treiben Bauindustrie 4.0 voran

    • 24. Apr. 2024
    • Fabian Hesse

    Die flächendeckende Digitalisierung des Bauwesens findet auf zwei Ebenen statt. In der Bauplanung ist dies die konsequente Umstellung auf das Building Information Modeling (BIM). Auf der Seite der Bauausführung kommen digitale Fertigungsmethoden hinzu. An der TU Braunschweig soll hierzu künftig verstärkt geforscht werden...

  • Schneller Bauen 2024

    • 24. Apr. 2024
    • Ernst & Sohn GmbH

    "Schnelles Bauen" bezieht sich auf die Entwicklung und Umsetzung von effizienten Methoden, den Bauprozess zu beschleunigen, Kosten zu senken und Bauvorhaben in kürzerer Zeit abzuschließen.

  • Innovative Fassadentechnik 1/2024

    • 24. Apr. 2024

    Die Anforderungen an eine moderne Fassade sind anspruchsvoll. So müssen bei der Planung neben klassischen Anforderungen wie der Gewährleistung von Akustik, Wärmeisolierung, Feuchteregulierung, Belüftung, UV-Schutz, Belichtung, Dichtigkeit gegen Regenwasser und Windbelastung ebenso auch die Aspekte des Ein- und Ausblickes sowie des Schutzes vor extremen Temperaturen und auch die Berücksichtigung statischer Belastungen beachtet werden.