Architekt oder Bauingenieur als Bauverständiger (m/w/d) im Sinne der Landesbauordnung

Ort
Schwäbisch Hall-Hessental
Brutto/ Jahresgehalt
EG 11 TVöD
Veröffentlicht
Dienstag, 2. April 2024
Ablaufdatum
Donnerstag, 6. Juni 2024
Fachgebiete
Architekt, Bauingenieur
Berufsfelder
Öffentlicher Dienst
Arbeitsverhältnis
Teilzeit, Vollzeit

Sie sind auf der Suche nach einer spannenden beruflichen Heraus­forderung im Bereich Baurecht? Dann sind sie bei uns genau richtig! Im Fachbereich Baurecht sind wir für die Genehmigung von Bau­vor­haben im Landkreis zuständig und überwachen die Einhaltung der Bauvorschriften. Unser Ziel ist es, die Planung, den Bau und die Nutzung von Gebäuden in Einklang mit öffentlichen Vorschriften zu bringen. Sie möchten ebenfalls eine geordnete und nachhaltige Ent­wicklung des Bauwesens im Landkreis ermöglichen? Dann kommen Sie in unser Team!

Für das Bau- und Umweltamt, Fachbereich Baurecht, suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen

Architekt oder Bauingenieur als Bauverständiger im Sinne der Landesbauordnung (m/w/d)

Der Arbeitsort ist in Schwäbisch Hall-Hessental.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Sie sind für alle Aufgaben des Bauverständigen der unteren Baurechtsbehörde für einen abgegrenzten Zuständig­keits­bereich verantwortlich:
    • Sie bearbeiten und prüfen Bauanträge in bautechnischer und statischer Hinsicht (LBO, LBOAVO, LBOVVO, BauNVO, BauGB).
    • Sie erstellen fachtechnische Stellungnahmen zu Be­bauungs­plänen.
    • Sie beraten Gemeinden, Architekten und sonstige Entwurfs­verfasser, Statiker, Bauherren und Unternehmern bei bautechnischen Fragen.

Das erwarten wir von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Studium der Fachrichtung Architektur oder Bauingenieurwesen an einer deutschen Universität oder Fach­hoch­schule oder eine gleichwertige Ausbildung an einer aus­ländischen Hochschule oder gleichrangigen Lehreinrichtung (§ 46 Absatz 4 Landesbauverordnung Baden-Württemberg)
  • alternativ ein abgeschlossenes Studium, welches den Tätig­keiten entspricht
  • gute Kenntnisse im Bauordnungs- und Bauplanungsrecht sind von Vorteil
  • argumentative Fähigkeiten und bürgerfreundliches Auftreten
  • Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Führerschein Klasse B

Das bieten wir Ihnen:

  • eine unbefristete Voll- oder Teilzeitstelle
  • eine Eingruppierung nach Entgeltgruppe 11 TVöD
  • eine Fachkräftezulage i. H. v. 500,00 € pro Monat (Teilzeit­beschäftigte anteilig)
  • Arbeiten in einem engagierten Team
  • eine Kantine mit regionalen Produkten
  • attraktive Mitarbeiterrabatte über corporate benefits sowie für das Deutschlandticket
  • persönliche und berufliche Weiterbildungsmöglichkeiten

Für Auskünfte steht Ihnen Frau Hirschmann unter der Telefon­nummer 0791 755-7241 gerne zur Verfügung.

Bewerben Sie sich jetzt!
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal.

www.lrasha.de

 


 

Ähnliche Jobs

Ähnliche Jobs