Gemeinde Amt Wachsenburg

Baufachmann / Baufachfrau (m/w/d) in dem Sachgebiet Hoch- und Tiefbau

Ort
Ichtershausen (Thüringen)
Brutto/ Jahresgehalt
EG 10 TVöD-VKA
Veröffentlicht
Montag, 8. April 2024
Ablaufdatum
Freitag, 3. Mai 2024
Berufsfelder
Öffentlicher Dienst
Arbeitsverhältnis
Vollzeit

Im Fachbereich IV - Bauen und Planen der Gemeinde Amt Wachsen­burg ist zum frühestmöglichen Zeitpunkt folgende Vollzeitstelle unbefristet zu besetzen:

Baufachmann / Baufachfrau (m/w/d) in dem Sachgebiet Hoch- und Tiefbau

Die Gemeinde Amt Wachsenburg ist mit rund 8000 Einwohnern in 13 Ortsteilen eine der finanzstärksten Kommunen in Thüringen. Das „Erfurter Kreuz“ als größtes Industriegebiet im Freistaat Thüringen liegt zum überwiegenden Teil auf dem Gemeindegebiet. Die Ge­meinde realisiert eine Vielzahl an Infrastrukturprojekten u.a. im Straßen- und Radwegebau, in den Kindertagesstätten, Feuer­wehr­geräte­häusern oder kommunalen Dorfgemeinschaftshäusern.

Ihre Aufgaben sind insbesondere:

  • Vorbereitung, Leitung und Kontrolle der Ausführung von Hoch- und Tiefbaumaßnahmen als Bauherrenvertreter insbesondere durch:
    • Vorbereitung und Durchführung von Vertrags­verhandlungen mit Ingenieurbüros und Baufirmen gemäß HOAI und VOB
    • Projektleitung inkl. bautechnischer Koordination aller Leistungsphasen
    • Erstellung von Leistungsverzeichnissen mit an­schließender Zusammenstellung der Vergabeunterlagen für kleinere Bau-, Modernisierungs- und Sanierungs­maßnahmen
    • Durchführung von Ausschreibungen
    • Projektbezogene Steuerung und Überwachung der Zielerfüllung hinsichtlich der Qualitäts-, Kosten- und Zeitvorgaben
  • Vorbereitung, Leitung und Kontrolle der Ausführung von Wartungs- und Instandhaltungsmaßnahmen an baulichen und technischen Anlagen der Gemeinde
  • Erstellen von Förder­anträgen sowie Überwachung und Dokumentation von Baumaßnahmen und deren Förder­bedingungen inkl. Erstellung der Verwendungsnachweise
  • Querschnittaufgaben
  • Aufgaben nach Weisungen  

Ihr Profil

Zwingend erforderlich für die Ausführung der Tätigkeit ist:

  • ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Diplom / Bachelor) der Fachrichtung Architektur, Bauingenieurwesen oder Landschaftsarchitektur und
  • Führerschein der Klasse B

Darüber hinaus wünschen wir uns von Ihnen:

  • anwendungsbereite Kenntnisse geltender Vorschriften im Bauwesen, u.a. HOAI, VOB/A-C, VgV, GWB, UVgO, ThürBO
  • gute EDV-Kenntnisse, insbesondere sicherer Umgang mit Microsoft Office Anwendungen
  • Verantwortungsbereitschaft, Verhandlungs­geschick, Durch­setzungsvermögen, Teamfähigkeit Eigeninitiative und hohe Belastbarkeit
  • die Bereitschaft zur ständigen Weiterbildung und zur regel­mäßigen Teilnahme an Sitzungen und Terminen auch außer­halb regulärer Arbeitszeiten

Wir bieten Ihnen:

  • eine Vergütung nach TVöD in der Entgeltgruppe 10 (TVöD-VKA) in Abhängigkeit der persönlichen Voraussetzungen
  • darüber hinaus kann im Rahmen einer Einzelfallprüfung auf Grundlage der Fachkräfterichtlinie (VKA) eine Zulage in Höhe von 1.500,00 € brutto (mtl./bei Vollzeit) gewährt werden
  • eine verantwortungsvolle und herausfordernde Tätigkeit in einem vielseitigen und interessanten Aufgabengebiet
  • umfassende Fortbildungsmöglichkeiten sowohl für die Verwaltungstätigkeiten als auch für die Ingenieurtätigkeiten
  • flexible Arbeitszeiten im Rahmen einer Gleitzeitregelung
  • eine Vollzeitstelle mit 39h/Woche
  • Urlaubsanspruch von 30 Tagen im Kalenderjahr
  • Altersvorsorge im öffentlichen Dienst
  • vermögenswirksame Leistungen
  • Bildungsfreistellung gemäß Thüringer Bildungs­frei­stellungs­gesetz

Wir freuen uns über Ihre Bewerbung bis 03.05.2024.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen (Lebenslauf, Schulabschluss- und Ausbildungszeugnisse, Studiennachweise, Arbeitszeugnisse, Zertifikate usw.) richten Sie bitte per Post in einem verschlossenen Umschlag mit der Aufschrift „Bewerbung Baufachmann / Baufachfrau (m/w/d) in dem Sachgebiet Hoch- und Tiefbau“ an:

Gemeinde Amt Wachsenburg
Bürgermeister
Erfurter Straße 42
99334 Amt Wachsenburg

Ihre Fragen zum Bewerbungsverfahren beantwortet Ihnen Herr Christopher Steinbrück, Geschäftsleitender Bediensteter, E-Mail: personal@amt-wachsenburg.de.

Hinweise:
Die erforderlichen Zeugnisse / Nachweise sind den Bewerbungsunterlagen in Kopie beizufügen. Sollten die erforderlichen Nachweise nicht beiliegen, führt dies zu einem Ausschluss aus dem Bewerbungsverfahrens.

Schwerbehinderte Bewerber/-innen (m/w/d) finden bei gleicher Eignung be­vor­zugte Berücksichtigung.

Mit der Einreichung der Bewerbung erteilen Sie der Gemeindeverwaltung Amt Wachsenburg ausdrücklich die Zustimmung, Ihre an uns übermittelten personenbezogenen Daten durch hierfür befugte Personen zum Zweck des Stellenbesetzungsverfahrens gemäß EU-DSGVO zu erfassen und zu nutzen. Des Weiteren werden aus den Bewerbungsunterlagen das Bewerbungsschreiben, der Lebenslauf, die Zeugnisse, Zertifikate, Nachweis über eine Schwer­behinderung etc. erfasst.Die Gemeindeverwaltung versichert, dass nur der interne Personenkreis, der unmittelbar in das Stellenbesetzungsverfahren einbezogen ist, Kenntnisse dieser Daten erhält. Eine darüberhinausgehende Weitergabe an Dritte erfolgt nicht.

Diese Einwilligung kann jederzeit widerrufen werden. Der Widerruf führt zum Ausschluss aus dem laufenden Verfahren. Ihre Datenschutzrechte ergeben sich aus der EU-DSGVO und dem Thüringer Datenschutzgesetz. Das Merkblatt zur Erhebung von personenbezogenen Daten steht auf der Homepage der Gemeinde zum Download zur Verfügung.

Kosten, die im Rahmen der Bewerbung entstehen, werden nicht erstattet. Die Bewerbungsunterlagen verbleiben bei der Gemeinde und werden nicht zurück­gesandt. Nach Abschluss des Stellenbesetzungsverfahrens werden die Unter­lagen nicht berücksichtigter Bewerber/-innen vernichtet. Bei gewünschter Rücksendung Ihrer Unterlagen fügen Sie Ihrer Bewerbung bitte einen frankierten Rückumschlag bei.

www.amt-wachsenburg.de

 


 

Ähnliche Jobs

Ähnliche Jobs