Ingenieur/in (m/w/d) Bauingenieurwesen aus dem Bereich Brückenbau

7 Verbleibende Tage

Ort
München
Brutto/ Jahresgehalt
TV-L
Veröffentlicht
Freitag, 31. Mai 2024
Ablaufdatum
Montag, 1. Juli 2024
Ref.
MKI07-2024
Berufsfelder
Öffentlicher Dienst
Arbeitsverhältnis
Teilzeit, Vollzeit

Wir, das Staatliche Bauamt Freising, planen, bauen und unterhalten Bundes-, Staats- und Kreisstraßen sowie Brückenbauwerke und begleitende Radwege in den Landkreisen Dachau, Erding, Freising, Fürs­ten­feldbruck und München. Neben dem klassischen Straßenbau plant und baut das Staatliche Bau­amt Frei­sing in seinem Zu­ständig­keits­bereich zunehmend Rad­schnell­verbindungen und Radwege entlang von Bundes-, Staats- und Kreisstraßen.

Zur Verstärkung unseres Brückenbauteams sucht der Fachbereich Straßenbau des Staatlichen Bauamts Freising in München zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Ingenieur/in (m/w/d) der Fachrichtung Bauingenieurwesen aus dem Bereich Brückenbau

Die Stelle ist unbefristet

Ihre Aufgaben

  • Planung, Ausschreibung und Vergabe von Instandsetzungs-, Erneuerungs- oder Neu­bau­maß­nahmen des Brückenbaus
  • Projektsteuerung von Brückenbaumaßnahmen inklusive Betreuung von beauftragten Ingenieurbüros
  • Abstimmungsgespräche mit Gemeinden, Fach­behörden und Anliegern
  • Fachliche Mitwirkung bei der Bauleitung bei Erneuerungs- und Neubaumaßnahmen einschließlich der hierfür erforderlichen Baustellenbesuche
  • Bauabwicklung von Instandsetzungsmaßnahmen auf Bauherrenseite einschließlich der hierfür er­forder­lichen Baustellen­besuche

Ihr Profil

  • Sie haben Ihr Hochschulstudium der Fachrichtung Bau­ingenieur­wesen erfolgreich abgeschlossen
  • Idealerweise haben Sie bereits Berufserfahrung im Bereich der Brücken­instandsetzung, der Bau­werks­erneuerung oder des Brückenneubaus
  • Sie kennen die aktuellen technischen Regelwerke
  • Sie sind versiert im Umgang mit den gängigen MS-Office-Anwendungen
  • Sie können sich selbst sehr gut organisieren und haben eine Leidenschaft fürs Projekt­management
  • Sie arbeiten gerne im Team und sind kontakt- und koopera­tionsfähig
  • Sie verstehen es, sich gegenüber Dritten sach­bezogen durch­zusetzen
  • Ihre Deutschkenntnisse entsprechen mindestens der Niveaustufe C2
  • Sie sind bereit, sich kontinuierlich und bedarfsorientiert weiterzubilden
  • Sie verfügen über einen Führerschein der Klasse B und die Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb unseres Amtsbereichs

Wir bieten

  • Unbefristetes, langfristig angelegtes Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit oder Teilzeit, das keinen Kon­junktur­schwankungen unterliegt
  • Der Dienstort liegt zentral in einem denkmal­geschützten Ensemble mitten in München-Schwabing (gute ÖPNV-Anbindung und kosten­lose Parkplätze)
  • Gezielte Einarbeitung in ein motiviertes Team und ein umfang­reiches Fort­bildungs­angebot
  • Gute Vereinbarkeit von Familie und Beruf durch eine flexible Arbeits­zeit­gestaltung innerhalb unserer Rahmenzeit von 06:30 Uhr bis 20:00 Uhr, Gleit- und Präsenzzeit sowie die Möglichkeit mobilen Arbeitens (Homeoffice) bis zu 60% der Arbeitszeit
  • Zusätzlich zu 30 Tagen Urlaub jeweils ein weiterer freier Tag an Heiligabend und an Silvester sowie jeweils ein weiterer halber Tag am Faschingsdienstag und am Geburtstag
  • Zusätzlich zur Vergütung nach der Entgeltordnung des Tarifvertrags der Länder (TV-L) eine Jahres­sonder­zahlung sowie grundsätzlich eine Ballungs­raumzulage bei einem Wohnort im Ver­dichtungsraum München
  • Umfassende Sozialleistungen des öffent­lichen Dienstes (z.B. betrieb­liche Alters­vorsorge bei der VBL, vermögenswirksame Leistungen)
  • Möglichkeit des Bezugs einer Staatsbedienstetenwohnung
  • Möglichkeit eines JobRad-Leasings

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung bis zum 01.07.2024. Diese richten Sie bitte über unser Onlinebewerbungsportal unter Angabe der Kennziffer MKI07-2024 an uns. Auf anderen Wegen eingehende Bewerbungen können nicht berücksichtigt werden.

Ansprechpartner/in:

  • Fachlich: Frau Swoboda, Tel.: 08161 932-2500
  • Personalabteilung: Herr Klose, Tel.  08161 932-3100

Wir haben uns zum Ziel gesetzt, den Anteil von Frauen in diesem Bereich zu erhöhen. Deshalb begrüßen wir besonders Bewerbungen von Frauen. Bei gleicher Eignung erhalten schwerbehinderte Menschen den Vorzug vor anderen Bewerbern/-innen (m/w/d). Bewerbungen von Menschen aller Nationalitäten sind ausdrücklich erwünscht.

www.ich-bau-bayern.de

 


 

Ähnliche Jobs

Ähnliche Jobs