Ingenieur als Sachbearbeiter (m/w/d) Abwasserbeseitigung

Ort
Schwäbisch Hall
Brutto/ Jahresgehalt
EG 11-12 TVöD bzw. BesG A 11-12 LBesGBW
Veröffentlicht
Donnerstag, 11. Juli 2024
Ablaufdatum
Samstag, 14. September 2024
Berufsfelder
Öffentlicher Dienst
Arbeitsverhältnis
Teilzeit, Vollzeit

Sie möchten einen wichtigen Teil zum Schutz unserer Umwelt im Landkreis beitragen? Dann kommen Sie in unser Team! Im Fach­bereich Wasser­wirtschaft und Bodenschutz kümmern wir uns um das Grund- und Oberflächen­wasser sowie um den guten ökologischen Zustand der Bäche, Flüsse und Böden im Landkreis Schwäbisch Hall. Wir sorgen dafür, dass die Qualitäts­anforderungen zum Schutz unserer Gewässer eingehalten werden und sind für den Hochwasser­schutz, die Abwasser­beseitigung und die Altlasten­bearbeitung zuständig.

Für das Bau- und Umweltamt, Fachbereich Wasser­wirtschaft und Bodenschutz, suchen wir zum nächst­möglichen Zeitpunkt einen

Ingenieur als Sachbearbeiter Abwasser­beseitigung (m/w/d)

Der Arbeitsort ist in Schwäbisch Hall-Hessental.

Das sind Ihre Aufgaben:

  • Sie sorgen dafür, dass wasser­wirtschaft­liche Anforderungen an abwasser­technischen Anlagen eingehalten und die Anlagen selbst weiter verbessert werden.
  • Sie beraten die Gemeinden und deren Planungsbüros.
  • Sie überwachen Baumaßnahmen und sind für die sachgerechte Verwendung von Fördermitteln des Landes verantwortlich.

Das erwarten wir von Ihnen:

  • ein abgeschlossenes Ingenieur­studium (B.Eng. / B.Sc. oder Dipl.-Ingenieur (FH)) der Fachrichtung Wasser­wirtschaft, Umweltschutz, Geotechnik, Bau, Chemie oder einer anderen Fachrichtung, welche den Tätigkeiten entspricht
  • alternativ Arbeits­zeugnisse und Nachweise zu Weiter­bildungen, die darlegen, dass Sie über gleich­wertige Fähigkeiten und Erfahrungen wie Bewerber mit der o. g. Qualifikation verfügen (Einstellung als sonstiger Beschäftigter)
  • Teamfähigkeit, Zuverlässigkeit und Organisations­geschick
  • Durchsetzungs­vermögen sowie Entscheidungs­kompetenz
  • Führerschein der Klasse B

Das bieten wir Ihnen:

  • eine unbefristete Voll- oder Teilzeitstelle
  • eine Eingruppierung nach EG 11 TVöD bzw. A 11 LBesGBW
  • eine mögliche Ein­gruppierung nach EG 12 TVöD bzw. A 12 LBesGBW, wenn eine langjährige praktische Erfahrung in diesem Bereich und eine spezielle Qualifikation (berufs­spezifische Zusatz­qualifikation, wie z. B. zertifizierter Kanal­sanierungs­berater) vorliegt
  • attraktive Mitarbeiter­rabatte über corporate benefits sowie für das Deutschland­ticket
  • flexible Arbeitszeit im Rahmen der Gleitzeit­regelung sowie Ende der Kern­arbeitszeit freitags um 12 Uhr
  • eine Kantine mit regionalen Produkten

Für Auskünfte steht Ihnen Herr Binder unter der Telefon­nummer 0791 755-7396 gerne zur Verfügung.

Bewerben Sie sich jetzt!
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung über unser Online-Bewerbungsportal.

www.lrasha.de

 


 

Ähnliche Jobs

Ähnliche Jobs