Pressemeldungen & Pressetexte
Mittwoch, 14. April 2021
Ausgabe 7177 | Nr. 104 | 20. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
Presse & News »
Autor: Christian Wieg
Herausgeber: bauingenieur24 Informationsdienste oHG email-weiterempfehlendruckansicht

bauingenieur24 auf der Build IT 2002 in Berlin

# 20.02.2002

Build IT Berlin fand erstmals parallel zur Internationalen Baufachmesse bautec statt / Insgesamt 90.000 Besucher

bauingenieur24 präsentierte sich dieses Jahr erstmals auf Build IT dem Fachpublikum. Die Fachmesse für IT und Kommunikation im Bauwesen fand dieses Jahr das zweite mal unterm Berliner Funkturm statt. Ziel des Messebesuchs war es, den Dialog zwischen den Lesern der Website und der Redaktion von bauingenieur24 zu verbessern, um das Informationsangebot weiter zu optimieren und den Bedürfnissen der Praxis anzupassen. In zahlreichen Gesprächen mit Bauingenieuren und Planern wurde offen über Weiterentwicklungen und Verbesserungsmöglichkeiten der Website konstruktiv gesprochen. Neben den Fachbesuchern bot die Messe auch die Möglichkeit, sich mit anderen Anbietern von IT und Software im Bauwesen über Kooperationen zu verständigen.

Insgesamt 130 Aussteller aus sieben Ländern präsentierten auf rund 5.800 Quadratmetern (brutto) ein vielfältiges Angebot innovativer Produkte und Lösungsangebote für den Informations- und Kommunikationssektor im Bauwesen. Zu den Ausstellern gehörten Softwarehäuser, Hardware-Hersteller und EDV-Dienstleister mit Spezialisierung auf das Bauwesen sowie Anbieter von Baudatenbanken, Bauinformationssystemen und Ausschreibungs-Datenbanken. Abgerundet wurde die Schau durch Büro-Software und Software zu Themen wie Facility Management und Sanierung von Gebäuden.

Siegmar Mosdorf, Staatssekretär im Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie, eröffnete die diesjährige Build IT. Während der Eröffnungsveranstaltung wurden die Sieger des bundesweiten Wettbewerbes "Auf IT gebaut - Bauberufe der Zukunft" von ihm geehrt. "Mit diesem Wettbewerb ist beabsichtigt, die Bauwirtschaft als Hightech-Branche weiter zu qualifizieren und dazu insbesondere Fachwissen, die schöpferische Fantasie und den Einfallsreichtum der Jugend am Bau zu initiieren und zu nutzen", sagte Mosdorf bei der Preisverleihung.

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie präsentierte dem Baufachpublikum in zwei Fachtagungen die Entwicklung und Anwendung neuer Multimedia-Technologien sowie deren Bedeutung für die Bauwirtschaft.

Quellen-und-Verweise  QUELLEN UND VERWEISE:
Messe Build IT
Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/760/3