Pressemeldungen & Pressetexte
Montag, 26. August 2019
Ausgabe 6580 | Nr. 238 | 19. Jahrgang
Presse & News »
Autor: Christian Wieg
Herausgeber: bauingenieur24® Informationsdienst email-weiterempfehlendruckansicht

Spende für die Alten- und Weihnachtshilfe der Frankfurter Rundschau e.V.

# 04.12.2007

Seit mehr als 58 Jahren unterstützt die Alten- und Weihnachtshilfe der Frankfurter Rundschau sozial schwache ältere Menschen

Statt der üblichen Kundenpräsente unterstützt der bauingenieur24 Informationsdienst in diesem Jahr zum 3. mal mit einer Geldspende die Alten- und Weihnachtshilfe der Frankfurter Rundschau e.V. Unsere Spende soll dazu beitragen, insbesondere die Lebenssituationen älterer Menschen zu verbessern und Ihnen ein würdiges Weihnachtsfest zu ermöglichen.

Mehr als 32 Millionen Euro hat die Aktion bis heute verteilt. Der Verein hilft mit kleineren und größeren Geldbeträgen, damit arme alte und einsame Menschen sich damit das Notwendigste kaufen können. Beispielsweise warme Winterkleidung oder ein Fernsehgerät. Sie begleichen damit eine Heizkostenrechnung oder bezahlen Arzneien, die ein Arzt nicht immer verschreiben kann. Die FR-Altenhilfe finanziert auch Erholungsaufenthalte im Sommer und veranstaltet Weihnachtsfeiern.

Wenn auch Sie helfen wollen

Überweisungen erbittet die Alten- und Weihnachtshilfe der Frankfurter Rundschau e.V. an:

Empfänger: "Not gemeinsam lindern"
Konto Nr. 923 630
BLZ 500 502 01
Frankfurter Sparkasse

Jede Spende für die FR-Altenhilfe ist steuerabzugsfähig gemäß Bescheid des Finanzamtes Frankfurt am Main (V) vom 21. November 2006 – St.-Nr. 4725060275 K 09. Bei Beträgen bis 100 Euro genügt dem Finanzamt der Abschnitt "Beleg für Kontoinhaber / Einzahler-Quittung". Ist die Spende höher, wird automatisch eine Spendenquittung übersandt, sofern die volle Anschrift auf dem Überweisungsträgerformular steht.

Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/760/32