Presse & News »
Herausgeber: Transmedia Verlag GmbH & Co. KG

Artikel in »karriereführer bauingenieure« - Ausgabe 2010/2011: »Attraktiver Jobmarkt«

# 14.11.2010

Der Arbeitsmarkt bietet angehenden Bauingenieuren viele Chancen und Möglichkeiten. Sorgfältig erstellte Bewerbungsunterlagen sind die Eintrittskarte.

Die aktuelle Diskussion um einen Fachkräftemangel macht auch vor dem Beruf des Bauingenieurs nicht Halt. Obwohl der Bedarf in der Bauindustrie da ist, sank die Zahl der Absolventen seit der Jahrtausendwende bis zum Jahr 2008 stetig. Das bedeutet für Bauingenieurabsolventen: Es gibt eine Vielzahl interessanter Stellenanzeigen. Gute Bauingenieure sind gefragt wie nie, können sich den Job quasi aussuchen.

In diesem Zusammenhang haben sich auch die Konjunkturprogramme der Bundesregierung positiv auf die berufliche Situation für Bauingenieure ausgewirkt. Denn: "Der Arbeitsmarkt für Bauingenieure ist eng mit der Entwicklung der Baubranche verknüpft", erklärt Stefan Kulozik, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit in Dortmund.

Belegt wird der wachsende Mangel an Absolventen zudem durch die Zahlen der Bundesingenieurkammer zur aktuellen Arbeitsmarktsituation:

Von 149.000 im Beruf stehenden Bauingenieuren werden in den nächsten zehn Jahren rund 26.000 altersbedingt ausscheiden. Insgesamt beziffert die Bauindustrie den jährlichen Bedarf mit etwa 4500 Berufseinsteigern. Doch bei im Schnitt rund 3000 Absolventen jährlich wird diese Zahl nicht vollständig aufgefangen werden können.

Trotz dieser Zahlen und der momentanen Situation ist der Weg zur neuen Stelle kein Selbstläufer: Auch in Zeiten des Bewerbermangels achten Unternehmen auf die fachlichen Qualifikationen der Bewerber und die Bewerbungen selbst.

"Selbst wenn Chancen und Perspektiven für Ingenieurberufe insgesamt –speziell auch für Bauingenieure – positiv zu bewerten sind, ist es sehr wichtig für Bewerber, sich gut auf die Anforderungen der Arbeitgeber einzustellen", weiß Kulozik. Es ist also keineswegs kinderleicht, einen Job zu bekommen. Gute Orientierungen bieten...

Kurz-Link  Kurz-Link zu diesem Beitrag:
https://www.bauingenieur24.de/url/780/11