Grundbruch mit GGU Stability

  • Veröffentlicht von Sarah am 17. Aug. 2023 08:04
  • Neueste Antwort:vor einem Monat

Hallo zusammen, ich versuche gerade eine Grundbruchberechnung mit GGU Stability durchzuführen. Für die Berechnung muss ich ein Fundament für eine Winkelstützmauer einfügen. Die ständige Last soll 100 kN/m^2 betragen. Bei GGU-Stability habe ich nun nur die Möglichkeit eine Vertikalkraft [kN/m] anzugeben.

Nun weiß ich nicht was für einen Wert ich hierfür angeben kann, da auf das Fundament schließlich nicht nur eine Vertikallast wirkt oder ist dies üblich für eine Grundbruchberechnung? Falls ja, wüsste auch jemand, was für eine Vertikallast ich für eine Winkelstützmauer annehmen kann? Vielen Dank im Voraus!

1 Kommentar

Wenden Sie sich an den Administrator, um einen Beitrag/Kommentar zu melden, zu entfernen oder zu ändern.

    • Veröffentlicht von: [Admin_for_User]
    • 18. Aug. 2023 12:24

    Hallo Sarah,

    es freut uns, dass Sie GGU-Software nutzen. Gerne unterstützen wir Sie bei der Grundbruchberechnung mit GGU-STABILITY.

    Wir empfehlen Ihnen, bei spezifischen Fragen rund um GGU-Software unsere Online-Plattform für Support zu nutzen - damit supporten wir Sie seit Anfang 2023 noch effizienter!

    Schicken Sie bitte eine kurze Mail mit Ihrer Supportanfrage an support@ggu-software.com - gern mit Anlage (Eingabedatei, Screenshots etc.) - und vervollständigen Sie Ihren kostenfreien Support-Account. Sie werden automatisch über den Bearbeitungsstand Ihrer Supportanfrage auf dem Laufenden gehalten und erhalten zeitnah Rückmeldung von einem Experten aus unserem Support-Team.

    Über die Suchfunktion des Portals profitieren Sie zudem von Musterlösungen aus anderen Supportfällen – und das auch außerhalb unserer Bürozeiten.

    Für weitere Informationen werfen Sie gern einen Blick in unser Vorstellungsvideo zur Online-Plattform (Service-Desk) unter GGU-Software-ServiceDesk


    Wir freuen uns, von Ihnen zu hören!

    Ihr Support-Team für GGU-Software

Melden Sie sich an, um diesen Beitrag zu kommentieren:

Ähnliche Beiträge

  • Zulässige Setzung bei einer Deponie?

    Neueste Antwort: vor 2 Jahren

    Ich habe einmal eine Frage, zur richtigen Interpretation eines Standsicherheitsnachweises zu einem Deponiekörper. Die Parameter, welche der Berechnung…

    • Antworten: 1
    • Veröffentlicht von Caroline (inaktiv) am 25. Juni 2021 14:45
  • Brunnenbau - Packersysteme

    Ich bin beruflich auf eine Herausforderung gestoßen: es geht darum, eine tiefenorientierte Grundwasser-Probe aus Tiefen bis zu 150 m unter GOK zu nehm…

    • Antworten: 0
    • Veröffentlicht von SeRe (inaktiv) am 22. Jan. 2021 14:19
  • Pfahlgründung Brückenwiderlager: negative Mantelreibung?

    Ich hätte eine Frage zur negativen Mantelreibung bei Pfahlgründungen. Auf die Pfahlgruppe, um die es geht, soll später ein Brückenwiderlager kommen, w…

    • Antworten: 0
    • Veröffentlicht von Thomas (inaktiv) am 13. Sep. 2020 20:33