Seminare & Weiterbildung
Freitag, 25. Mai 2018
Ausgabe 6122 | Nr. 145 | 17. Jahrgang
Veranstalter:
Umweltinstitut Offenbach GmbH Dipl.-Ing. Martin Jahn 069/810679 [email protected] Frankfurter Straße 48 Offenbach am Main 63065 DE


Sachverständiger für Altlasten

Viertägiger Zertifikatslehrgang zur Erlangung der besonderen Fachkunde für Sachverständige auf dem Sachgebiet „Bodenschutz und Altlasten”

Informationen

Termin:
Montag, 04.06. - Donnerstag, 07.06.2018
Ort:
63065 Offenbach  Umweltinstitut Offenbach GmbH 63065 Offenbach
Deutschland » Hessen
Referent/in:
Prof. Dr. Eike Albrecht, Lehrstuhl für Zivilrecht und Öffentliches Recht mit Bezügen zum Umwelt- und Europarecht Fakultät Umweltwissenschaften und Verfahrenstechnik, BTU Cottbus
Steffen Trautmann, BFU GmbH - Büro für Umwelttechnologie, Gelnhausen
Karl-Heinz Gebhardt, Köln, Mitglied des Fachgremiums für Bodenschutz und Altlasten der IHK Dresden für Ausbildung und Prüfung von Sachverständigen nach § 18 BBodenSchG und § 36 GewO
Dr. Winfried Kuchenbrod, Orpheus Geophysik, Kriftel
Gerd M. Wiedenbeck, U/C- tec Umwelt Consulting&Technologie GmbH, WalldorfProf. Dr. Eike Albrecht, Lehrstuhl für Zivilrecht und Öffentliches Recht mit Bezügen zum Umwelt- und Europarecht Fakultät Umweltwissenschaften und Verfahrenstechnik, BTU Cottbus
Steffen Trautmann, BFU GmbH - Büro für Umwelttechnologie, Gelnhausen
Karl-Heinz Gebhardt, Köln, Mitglied des Fachgremiums für Bodenschutz und Altlasten der IHK Dresden für Ausbildung und Prüfung von Sachverständigen nach § 18 BBodenSchG und § 36 GewO
Dr. Winfried Kuchenbrod, Orpheus Geophysik, Kriftel
Gerd M. Wiedenbeck, U/C- tec Umwelt Consulting&Technologie GmbH, WalldorfProf. Dr. Eike Albrecht, Lehrstuhl für Zivilrecht und Öffentliches Recht mit Bezügen zum Umwelt- und Europarecht Fakultät Umweltwissenschaften und Verfahrenstechnik, BTU Cottbus
Steffen Trautmann, BFU GmbH - Büro für Umwelttechnologie, Gelnhausen
Karl-Heinz Gebhardt, Köln, Mitglied des Fachgremiums für Bodenschutz und Altlasten der IHK Dresden für Ausbildung und Prüfung von Sachverständigen nach § 18 BBodenSchG und § 36 GewO
Dr. Winfried Kuchenbrod, Orpheus Geophysik, Kriftel
Gerd M. Wiedenbeck, U/C- tec Umwelt Consulting&Technologie GmbH, WalldorfProf. Dr. Eike Albrecht, Lehrstuhl für Zivilrecht und Öffentliches Recht mit Bezügen zum Umwelt- und Europarecht Fakultät Umweltwissenschaften und Verfahrenstechnik, BTU Cottbus
Steffen Trautmann, BFU GmbH - Büro für Umwelttechnologie, Gelnhausen
Karl-Heinz Gebhardt, Köln, Mitglied des Fachgremiums für Bodenschutz und Altlasten der IHK Dresden für Ausbildung und Prüfung von Sachverständigen nach § 18 BBodenSchG und § 36 GewO
Dr. Winfried Kuchenbrod, Orpheus Geophysik, Kriftel
Gerd M. Wiedenbeck, U/C- tec Umwelt Consulting&Technologie GmbH, WalldorfProf. Dr. Eike Albrecht, Lehrstuhl für Zivilrecht und Öffentliches Recht mit Bezügen zum Umwelt- und Europarecht Fakultät Umweltwissenschaften und Verfahrenstechnik, BTU Cottbus
Steffen Trautmann, BFU GmbH - Büro für Umwelttechnologie, Gelnhausen
Karl-Heinz Gebhardt, Köln, Mitglied des Fachgremiums für Bodenschutz und Altlasten der IHK Dresden für Ausbildung und Prüfung von Sachverständigen nach § 18 BBodenSchG und § 36 GewO
Dr. Winfried Kuchenbrod, Orpheus Geophysik, Kriftel
Gerd M. Wiedenbeck, U/C- tec Umwelt Consulting&Technologie GmbH, Walldorf
Teilnahmegebühr:
1290,00 EUR mehrwertsteuerfrei
weiter zur Veranstaltung

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Martin Jahn
Tel. 069/810679
[email protected]
http://www.umweltinstitut.de

2018-06-04 2018-06-07
Rückfrage an den Veranstalter
Senden Sie Ihre Rückfrage oder Anmerkung zur ausgeschriebenen Veranstaltung direkt an das Unternehmen. Vergessen Sie nicht Ihre Kontaktdaten, damit der Veranstalter Ihnen direkt antworten kann.
Kurz-Link  Kurz-Link zu dieser Veranstaltung:
https://www.bauingenieur24.de/url/300/3659