Seminare & Weiterbildung
Dienstag, 19. Februar 2019
Ausgabe 6393 | Nr. 50 | 18. Jahrgang
Seminare für Bauingenieure » Baurecht-VOB-HOAI »
Veranstalter:
BWI-Bau GmbH Institut der Bauwirtschaft Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Petra Vaut (0211) 6703 296 [email protected] Uhlandstraße 56 Düsseldorf 40237 DE


67. Fernkurs Bauvertragsrecht für Ingenieure und Kaufleute

Sicherer werden im Umgang mit Bauverträgen ist das Motto dieser Schulung

Lernziel:
Ziel dieses Kurses ist es, dem juristisch nicht oder wenig vorgebildeten Praktiker das notwendige Handwerkszeug mit auf den Weg zu geben, um unabdingbare rechtliche Verpflichtungen der Bauvertragspartner, die rechtlich zulässigen Handlungsspielräume und die wechselseitigen vertraglichen Ansprüche erkennen, ausschöpfen und sichern zu können. Dabei wird nicht nur kurzfristig vorzuhaltendes Wissen, sondern auch nachhaltig aktive Problemlösungsfähigkeit vermittelt.

Lerninhalt:
Anwendungsgerechte Vermittlung bauvertragsrechtlicher Grundlagen
Umfassende und vertiefende Behandlung bauvertragsrechtlicher Grundlagen, die praxisgerecht dargestellt und bearbeitet werden; es geht also um den VOB-Vertrag (schwerpunktmäßig VOB/B), unter Berücksichtigung der erforderlichen BGB-Grundlagen und der relevanten Inhalte aus VOB/A und VOB/C, einschließlich wichtiger anderer Rechtsgebiete (z. B. dem AGB-Recht).

Der Lehrstoff ist in neun thematisch abgegrenzte Kapitel unterteilt:

  1. Grundlagen des Bauvertragsrechts und die Rechtsbeziehungen der am Bau Beteiligten (Lehrbrief 1)
  2. Der Abschluss des Bauvertrages und vorvertragliche Rechte und Pflichten (Lehrbrief 2)
  3. Bauvertrag und Allgemeine Geschäftsbedingungen (Lehrbrief 3)
  4. Art und Umfang der Leistung und Vergütung (Lehrbriefe 4 und 5)
  5. Durchführung des Bauvertrages (Lehrbriefe 6 und 7)
  6. Abnahme und Mängelansprüche (Lehrbriefe 8 und 9)
  7. Abrechnung, Zahlung und Sicherheitsleistung (Lehrbrief 10)
  8. Rechtliche Sicherung von Bauforderungen (Lehrbrief 11, Teil 1)
  9. Wichtige Verfahrensfragen bei Rechtsstreitigkeiten (Lehrbrief 11, Teil 2)

Lernmethode: Die Teilnehmer erhalten in regelmäßigen Abständen Lehrbriefe, die sie im Selbststudium bearbeiten. Der Lernfortschritt wird in vier Übungsseminaren, die bei diesem Kurs in München stattfinden, vertieft.
Nach erfolgreichem Abschluss des Fernkurses erhalten die Absolventen ein Zertifikat.
Ausführliche Informationen zum Ablauf und die detaillierten Lerninhalte dieses von der Staatlichen Zentralstelle für Fernunterricht zugelassenen Fernkurses finden Sie unter http://www.bwi-bau.de/weiterbildung/termine/2017-10-18-65-fernkurs-bauvertragsrecht-fuer-ingenieure-und-kaufleute/.
Frühbucherrabatt: Bei einer Buchung bis zum 08.08.2018 reduzieren sich die Kosten um 178,50 EUR inkl. MwSt. (150,00 EUR netto).

Informationen

Termin:
Mittwoch, 10.10.2018 - Samstag, 06.07.2019
Ort:
Düsseldorf  BWI-Bau GmbH Institut der Bauwirtschaft Düsseldorf
Deutschland » Hessen
Referent/in:
RA Ulf Rüdiger Klaus, RA Dr. Detlef Lupp
Teilnahmegebühr:
3391,50 EUR inkl. MwSt. (2850,00 EUR netto)
weiter zur Veranstaltung

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Dipl.-Wirt. Ing. Petra Vaut
Tel. (0211) 6703 296
[email protected]
http://www.bwi-bau.de

2018-10-10 2019-07-06
Rückfrage an den Veranstalter
Senden Sie Ihre Rückfrage oder Anmerkung zur ausgeschriebenen Veranstaltung direkt an das Unternehmen. Vergessen Sie nicht Ihre Kontaktdaten, damit der Veranstalter Ihnen direkt antworten kann.
Kurz-Link  Kurz-Link zu dieser Veranstaltung:
https://www.bauingenieur24.de/url/300/3768