Seminare & Weiterbildung
Montag, 19. August 2019
Ausgabe 6573 | Nr. 231 | 19. Jahrgang
Seminare für Bauingenieure » Baurecht-VOB-HOAI »
Logo vom Veranstalter BAUMEISTER AKADEMIE Veranstalter:
BAUMEISTER AKADEMIE


Grundlagen des Planervertrages einschl. HOAI-Abrechnungssystem

Eine sehr entscheidende Phase bei der Abwicklung von Architekten- und Ingenieurleistungen ist der Einstieg, die sogenannte Akquisitionsphase. Der nächste wichtige Schritt ist die rechtliche Verbindlichkeit der Auftragserteilung. Planungsbüros müssen daher von Anfang an klare rechtlichen Strukturen schaffen, um ihre Vergütungsansprüche zu sichern.

Themen:

1. Welche Besonderheiten sind bei Anbahnung des Planervertrags zu beachten?
2. Was ist wichtig bei VgV-Verfahren?
3. Welche Inhalte des Planervertrags sind wichtig?
4. Welche Auswirkungen hat der Mindestpreischarakter der HOAI?
5. Welche Vereinbarungen sind für das „Bauen im Bestand“ zu treffen?
6. Welche Bedeutung hat die Prüffähigkeit der Honorarrechnung?
7. Welche Abrechnungsgrundlagen sind inhaltlich wichtig?
8. Wie werden planerische Nachtragsleistungen abgerechnet?

Informationen

Termin:
Donnerstag, 29.08.2019
Ort:
Hannover 
Deutschland » Niedersachsen
Referent/in:
RA Dr. Rainer Koch und Kollegen
Teilnahmegebühr:
428,40 EUR inkl. MwSt. (360,00 EUR netto)
weiter zur Veranstaltung

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. (FH) BDB Andreas Ostermann
Tel. 069 / 480038 - 45
[email protected]
https://bdb-hessenfrankfurt.de/baumeister-akademie/

Rückfrage an den Veranstalter
Senden Sie Ihre Rückfrage oder Anmerkung zur ausgeschriebenen Veranstaltung direkt an das Unternehmen. Vergessen Sie nicht Ihre Kontaktdaten, damit der Veranstalter Ihnen direkt antworten kann.
Kurz-Link  Kurz-Link zu dieser Veranstaltung:
https://www.bauingenieur24.de/url/300/4093