Seminare & Weiterbildung
Mittwoch, 16. Januar 2019
Ausgabe 6358 | Nr. 16 | 18. Jahrgang
Seminare für Bauingenieure » Bauschäden »
Veranstalter:
TAE Technische Akademie Esslingen e.V. Wolfgang Krause (0711) 34008-57 [email protected] An der Akademie 5 Ostfildern 73760 DE


Kathodischer Korrosionsschutz (KKS) - Grundlagenkurs für erdverlegte Anlagen, Stahlbeton und Innenschutz

Das Seminar ist Bestandteil der "Fachausbildung Kathodischer Korrosionsschutz (KKS)“. Streben Sie eine Personenzertifizierung nach DIN EN ISO 15257 an, so fordern Sie bitte den Flyer des Zertifikatslehrgangs Nr. 60079 (Tel. 0711 34008-99, Mail: [email protected]) an. Ziel der Weiterbildung ist die Vermittlung der Kenntnisse über die grundlegenden Mechanismen elektrochemischer Korrosion, die sich dahinter verbergenden chemischen Reaktionen, die wesentlichen Prozesse an der Phasengrenze zwischen Metalloberfläche und Elektrolytlösung und die wesentlichen korrosionshemmenden und korrosionsfördernden Umgebungsbedingungen. Weiterhin wird auf wichtige Punkte wie zum Beispiel das Gleichgewichtspotential-pH Diagramm von Metallen (Pourbaix-Diagramm), die Normalspannungsreihe, die Stromdichte-Potentialkurve oder das Faraday-Gesetz ausführlich eingegangen. Unterschiedliche Methoden des Korrosionsschutzes werden beschrieben. Ob nun zum Schutz von Stahlbetonbauten oder von erdverlegten Anlagen, die Korrosionsprozesse und der kathodische Schutz laufen immer nach denselben Gesetzmäßigkeiten ab. In diesem Seminar geht es ausschließlich um die Grundlagen der Korrosion und des kathodischen Korrosionsschutzes. Die Kenntnis dieser Prozesse ist die Voraussetzung dafür, dass das Fachgebiet des KKS von einem dort eingesetzten Fachmann überhaupt vollständig fachlich durchdrungen werden kann und dies wiederum ist die Voraussetzung für eine sachgerechte und fachlich einwandfreie Lösung der sich in der Praxis ergebenden Problemstellungen.

Informationen

Termin:
Dienstag, 22.01. - Mittwoch, 23.01.2019
Ort:
73759 Ostfildern  TAE Technische Akademie Esslingen e.V. 73759 Ostfildern
Deutschland » Baden-Württemberg
Referent/in:
Leitung
Dr.-Ing. Thorsten Eichler
CORR-LESS Isecke & Eichler Consulting GmbH & Co. KG, Berlin,
Teilnahmegebühr:
980,00 EUR mehrwertsteuerfrei
weiter zur Veranstaltung

Ansprechpartner

Wolfgang Krause
Tel. (0711) 34008-57
[email protected]
http://www.tae.de

2019-01-22 2019-01-23
Rückfrage an den Veranstalter
Senden Sie Ihre Rückfrage oder Anmerkung zur ausgeschriebenen Veranstaltung direkt an das Unternehmen. Vergessen Sie nicht Ihre Kontaktdaten, damit der Veranstalter Ihnen direkt antworten kann.
Kurz-Link  Kurz-Link zu dieser Veranstaltung:
https://www.bauingenieur24.de/url/300/3907