Seminare & Weiterbildung
Sonntag, 18. August 2019
Ausgabe 6572 | Nr. 230 | 19. Jahrgang
Seminare für Bauingenieure » Holzbau »


Holzbrücken - Zustand erfassen, instand setzen und schützen

Die Dauerhaftigkeit von Brückenbauwerken hängt neben einer fachgerechten Planung signifikant von der Wartung und Schadensfrüherkennung ab. Ziel des Seminars ist, den Teilnehmern ein Grundverständnis zum Werkstoff Holz und dessen Schadensprozesse zu vermitteln bzw. es zu vertiefen. Es werden Möglichkeiten und Besonderheiten bei der Zustandserfassung von Holzkonstruktionen aufgezeigt. Vorhandene Richtzeichnungen und Musterdetails werden anhand von Praxisbeispielen vorgestellt und diskutiert. Abschließend werden Möglichkeiten zur Instandsetzung bzw. für den Neubau vorgestellt.

Informationen

Termin:
Montag, 23.09. - Dienstag, 24.09.2019
Ort:
73759 Ostfildern 
Deutschland » Baden-Württemberg
Referent/in:
Dipl.-Ing. (FH) F. Miebach
Ingenieurbüro Miebach, Lohmar
Dipl.-Ing. (FH) F. Scharmacher, M.Sc.
Ingenieurberatung Scharmacher, München
Teilnahmegebühr:
1030,00 EUR mehrwertsteuerfrei
weiter zur Veranstaltung

Ansprechpartner

Gregor Reichle
Tel. (0711) 34008-57
[email protected]
http://www.tae.de

Rückfrage an den Veranstalter
Senden Sie Ihre Rückfrage oder Anmerkung zur ausgeschriebenen Veranstaltung direkt an das Unternehmen. Vergessen Sie nicht Ihre Kontaktdaten, damit der Veranstalter Ihnen direkt antworten kann.
Kurz-Link  Kurz-Link zu dieser Veranstaltung:
https://www.bauingenieur24.de/url/300/4260