Seminare & Weiterbildung
Sonntag, 24. Januar 2021
Ausgabe 7097 | Nr. 24 | 20. Jahrgang


Abdichtungsschein gemäß DIN 18533 (Nachschulung für KMB-Schein-Inhaber) „Herstellen von flüssig zu verarbeitenden erdseitigen Abdichtungen (PMBC)“

Wirkung und Funktion der Bauwerksabdichtung hängen wesentlich von der fachgerechten Planung und Ausführung ab. Die Besonderheit des Abdichtungsscheins (Herstellen von Abdichtungen für flüssig zu verarbeitende erdseitige Abdichtungen gemäß DIN 18533) liegt in der Vermittlung der fach- und sachgerechten Ausführung, Planung und Überwachung von Abdichtungsmaßnahmen bei den Wassereinwirkungen (alt: „Wasserbeanspruchung“ / „Lastfall“):

  • Bodenfeuchte und nicht drückendes Wasser (W1-E) und
  • drückendes Wassermäßige Einwirkung (W2.1-E) – Stauwasser, Grundwasser oder Hochwasser bis 3 m Wassersäule



Im Lehrgang werden die bestehenden Kenntnisse zum Abdichten für flüssig zu verarbeitende erdseitige Abdichtungen (PMBC) von alter DIN 18195:2000 auf die neue DIN 18533 aufgefrischt und der „alte KMB-Schein“ auf den neuen „Abdichtungs-Schein“ umgeschrieben.

Der Lehrgang schließt ab mit dem bundesweit anerkannten Zertifikat des Ausbildungsbeirat Abdichtung (Abdichtungsschein).

Informationen

Termin:
Donnerstag, 18.02.2021
Art:
Präsenzveranstaltung vor Ort
Ort:
36341 Lauterbach 
Deutschland » Hessen
Teilnahmegebühr:
240,00 EUR mehrwertsteuerfrei
weiter zur Veranstaltung

Ansprechpartner

Ulrike Gartmann
Tel. (069) 95809 181
[email protected]
http://www.bauhut.de

Rückfrage an den Veranstalter
Senden Sie Ihre Rückfrage oder Anmerkung zur ausgeschriebenen Veranstaltung direkt an das Unternehmen. Vergessen Sie nicht Ihre Kontaktdaten, damit der Veranstalter Ihnen direkt antworten kann.
Kurz-Link  Kurz-Link zu dieser Veranstaltung:
https://www.bauingenieur24.de/url/300/4815