Seminare & Weiterbildung
Montag, 19. August 2019
Ausgabe 6573 | Nr. 231 | 19. Jahrgang


Spritzbetontechnologie - Anwendung im Tunnelbau, der Bauwerksertüchtigung, der Betoninstandsetzung und des Brandschutzes

Es erfolgt eine Übersicht über die bestehenden Regelwerke sowie die Darstellung der grundsätzlichen Verfahrensprinzipien. Die Anwendungstechnik von Spritzbetonarbeiten wird anhand beispielhafter Ausführungen erläutert; hierunter fallen neben Spritzbeton im Tunnelbau und der Bauwerksertüchtigung auch die Anwendungen von Faserspritzbeton im Bereich der Betoninstandsetzung und des Brandschutzes. Ebenfalls werden die Grundlagen der Gerätetechnik und der baustellenspezifische Geräteeinsatz vorgestellt.

Behandelt werden auch die verschiedenen Prüfverfahren bezüglich der statischen und konstruktiven sowie der umweltrelevanten Anforderungen an Spritzbeton. Abgerundet wird das Seminar durch die Grundlagen der Bindemitteltechnologie, der Fasertechnologie und des Brandschutzes mit hydraulischem Spritzbeton/-mörtel.

Informationen

Termin:
Donnerstag, 21.11.2019
Ort:
73759 Ostfildern 
Deutschland » Baden-Württemberg
Referent/in:
Dr. techn. K. Eichler
Lafarge Zementwerke GmbH, WIEN (Österreich)
Dipl.-Ing. VDB W. Nell
KrampeHarex GmbH & Co. KG, Hamm
Teilnahmegebühr:
650,00 EUR mehrwertsteuerfrei
weiter zur Veranstaltung

Ansprechpartner

Gregor Reichle
Tel. (0711) 34008-57
[email protected]
http://www.tae.de

Rückfrage an den Veranstalter
Senden Sie Ihre Rückfrage oder Anmerkung zur ausgeschriebenen Veranstaltung direkt an das Unternehmen. Vergessen Sie nicht Ihre Kontaktdaten, damit der Veranstalter Ihnen direkt antworten kann.
Kurz-Link  Kurz-Link zu dieser Veranstaltung:
https://www.bauingenieur24.de/url/300/4255