Seminare & Weiterbildung
Friday, 12. August 2022
Ausgabe 7662 | Nr. 224 | 21. Jahrgang
D.I.E. Baustatik Software - Einfach | Anders | Besser
Seminare für Bauingenieure » Massivbau »


Erdbebeningenieurwesen in Deutschland - Grundlagen nach Eurocode 8 und nationalem Anhang

Nach langjähriger Vorbereitung wird die nationale Erdbeben­norm DIN 4149:2005 endgültig durch die euro­päische Norm DIN EN 1998-1:2010 (Eurocode 8) bau­auf­sicht­lich ab­gelöst. Mit der bau­rechtlichen Ein­führung des Eurocode 8 gehen wesentliche Änderungen in der deutschen Erdbeben­bemessungs­praxis einher.

Insbesondere, da die neue Erdbeben­gefährdungs­karte des erst kürzlich erschienenen nationalen Anhangs DIN EN 1998-1/NA:2021 vieler­orts in einem erhöhten Erdbeben­last­niveau resultiert.

Dieses Seminar führt in das neue Regel­werk ein und beleuchtet die wesentlichen Änderungen gegenüber der bisher gültigen Erdbeben­norm. Es eignet sich sowohl als kompakte Einführung in das Thema des Erdbeben­ingenieur­wesens als auch zur Auf­frischung und Erweiterung bestehenden Wissens.

Das interaktive Online-Seminar besteht aus insgesamt 4 Themenblöcken:

  • Grundlagen des Erdbebeningenieurwesens
  • Erdbebengefährdung in Deutschland
  • Berechnungsverfahren
  • Auslegungsgrundlagen

Das Seminar ist geprüft und als qualifizierte Fortbildungsveranstaltung anerkannt.

Informationen

Termin:
Tuesday, 18.10. - Wednesday, 19.10.2022
Art:
Webinar
Ort:
virtuell / online
Referent/in:
Dipl.-Ing. Marius Pinkawa
Teilnahmegebühr:
462,91 EUR inkl. MwSt. (389,00 EUR netto)
weiter zur Veranstaltung

Ansprechpartner

Dipl.-Ing. Marius Pinkawa
https://erdbebeningenieur.de/

Kurz-Link  Kurz-Link zu dieser Veranstaltung:
http://www.bauingenieur24.de/url/300/5564