Seminare & Weiterbildung
Montag, 21. Oktober 2019
Ausgabe 6636 | Nr. 294 | 19. Jahrgang
Seminare für Bauingenieure » Verkehrswegebau »


Prüfung von Verkehrsbauwerken in Kreisverwaltungen und Kommunen - Verkehrssicherungspflicht der Kommunen

Die Bauwerksprüfung nach DIN 1076 setzt fachkundiges Personal und kompetente Bauherren voraus.

Die Bauakademie Hessen-Thüringen e. V. veranstaltet in Abstimmung mit dem „Verein zur Förderung der Qualitätssicherung und Zertifizierung der Aus- und Fortbildung von Ingenieurinnen / Ingenieuren der Bauwerksprüfung (VFIB)“ diesen Lehrgang.

Bei der Durchführung der Bauwerksprüfung durch Dritte verbleibt die Verantwortung für die Stand- und Verkehrssicherheit immer beim Baulastträger.

Am ersten Tag werden die Grundsätze und die rechtlichen Verantwortlichkeiten bei der Bauwerksprüfung vermittelt. Die erforderlichen Kenntnisse für die Ausschreibung und Vergabe von Bauwerksprüfungen gemäß DIN 1076 werden ebenso vermittelt wie der verwaltungstechnische Umgang mit den Ergebnissen der Bauwerksprüfungen. Die Beschaffung und Bewirtschaftung der Mittel der Bauwerksprüfung schließt den ersten Tag ab.

Am zweiten Tag werden technische Inhalte und Grundlagen der Bauwerksprüfung nach DIN 1076 in Theorie und Praxis vorgestellt.

Informationen

Termin:
Montag, 04.11. - Dienstag, 05.11.2019
Ort:
36341 Lauterbach 
Deutschland » Hessen
Teilnahmegebühr:
700,00 EUR mehrwertsteuerfrei
weiter zur Veranstaltung

Ansprechpartner

Ulrike Gartmann
Tel. (069) 95809 181
[email protected]
http://www.bauhut.de

Rückfrage an den Veranstalter
Senden Sie Ihre Rückfrage oder Anmerkung zur ausgeschriebenen Veranstaltung direkt an das Unternehmen. Vergessen Sie nicht Ihre Kontaktdaten, damit der Veranstalter Ihnen direkt antworten kann.
Kurz-Link  Kurz-Link zu dieser Veranstaltung:
https://www.bauingenieur24.de/url/300/4320