Bauingenieur bzw. Wirtschaftsingenieur (m/w) als Claimmanager / Nachtragsmanager in Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

     

Wir geben dem Land NRW seinen Raum:
Kreispolizeibehörde in Mettmann

Die Niederlassung Düsseldorf des BLB NRW sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt
zur unbefristeten Einstellung eine/einen

Bauingenieurin/Bauingenieur
bzw. Wirtschaftsingenieurin/
Wirtschaftsingenieur

als Claimmanagerin/Claimmanager bzw. Nachtragsmanagerin/Nachtragsmanager

Wer wir sind ...

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit über 4.100 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,2 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,3 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Wir entwickeln, planen, bauen und modernisieren technisch und architektonisch hochkomplexe Immobilien für Hochschulen, Justiz und Landesverwaltung – auch im Auftrag des Bundes. Mehr als 2.200 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen.

Die Niederlassung Düsseldorf des BLB NRW betreibt und bewirtschaftet die Immobilien aller Ministerien, zahlreicher Landesbehörden in Düsseldorf, im Kreis Mettmann, im Rhein-Kreis-Neuss sowie in den Städten Solingen, Remscheid und Wuppertal. Darüber hinaus betreut sie fünf Hochschulen und zahlreiche Sonderliegenschaften des Landes, wie z. B. die Landesvertretung NRW in Berlin und die Kunstsammlung NRW. Es wird eine Mietfläche von rund 1.600.000 m2 betreut, die sich auf das BLB-NRW-eigene Verwaltungsvermögen und das Hochschulvermögen erstreckt.

Welche Aufgaben Sie erwarten ...

  • Beratung und Erbringung von Serviceleistungen für die Projektverantwortlichen im Sinne einer qualifizierten Unterstützung im Nachtragsmanagement
  • Begleitung von Vergabeverfahren und Mitwirkung bei deren Vorbereitung im Rahmen einer präventiven Claim-Vermeidung (Qualitätssicherung der Vergabe in Leistungsphase 6 der HOAI) sowie bei funktionalen Leistungsbeschreibungen
  • Aktive Begleitung von Bauprojekten in der Ausführungsphase im Rahmen eines begegnenden Claim-Managements und Mitwirkung bei Nachtragverhandlungen
    • Bewertung von Sachnachträgen dem Grunde und der Höhe nach
    • Bewertung der Anspruchsgrundlage auf Basis der vertraglichen Vereinbarungen und gesetzlichen Regelungen
    • Bewertung der Nachtragshöhe auf kalkulatorischem Wege
    • Aufstellen von Minderkostennachträgen gegenüber dem Auftragnehmer
    • Unterstützung des Projektteams bei der Erfassung/Bearbeitung von Mehrkostenanzeigen, des Einkaufs sowie Mitwirkung bei der Verhandlung der Nachträge
  • Unterstützung des Projektteams bei der Prüfung der Schlussrechnung in strittigen Fällen
  • Analyse der Nachtragsursachen und Mitarbeit bei der Entwicklung geeigneter Gegenmaßnahmen zur Vermeidung bei künftigen Bauprojekten
  • Mitarbeit bei der Festlegung von Vergabestrategien für ausgewählte Bauprojekte in Zusammenarbeit mit dem Assetmanager, dem Objektmanager, dem Projektverantwortlichen und dem Projekteinkauf
  • Unterstützung des Projekteinkaufs bei der vertraglichen Fixierung (Dokumentation) der Veränderungen im Bauvertrag auf Basis des Bau-Solls des AN
  • Wissens-Transfer und Beteiligung am themenorientierten Netzwerk des BLB NRW mit dem Ziel der Optimierung des Themen- und Aufgabengebietes

Für den Aufgabenbereich wird vorausgesetzt:

  • Ein abgeschlossenes (Fach-)Hochschulstudium (Diplom/Bachelor/Master); dabei werden besonders angesprochen:
  • Bauingenieurinnen/Bauingenieure mit den inhaltlichen Schwerpunkten Baubetrieb oder Kalkulation
  • Wirtschaftsingenieurinnen/Wirtschaftsingenieure der Fachrichtung Bauwesen

Was wir von Ihnen erwarten ...

  • Wünschenswert wäre Berufserfahrung in der Abwicklung von großen Bauvorhaben (Neubau/Sanierung)
  • Fundierte Kenntnisse im Nachforderungsmanagement (BGB/VOB/HOAI) sowie in der Kalkulation von Baupreisen
  • Fähigkeit zur lösungsorientierten Verhandlungsführung und zur Kommunikation mit verschiedenen Führungsebenen
  • Sicherer Umgang mit gängigen MS-Office-Produkten und SAP-Kenntnisse
  • Kenntnisse marktgängiger AVA-Ausschreibungs-Software und Preisdatenbanken
  • Ein hohes Maß an Teamfähigkeit verbunden mit eigenverantwortlichem und zielorientiertem Handeln
  • Befähigung und Bereitschaft zur Führung eines Dienst-Kfz

Was wir bieten ...

Wir sind ein modernes, familienfreundliches und zukunftssicheres Unternehmen und bieten Ihnen die Möglichkeit, sich kontinuierlich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln – auch mit unserer BLB Akademie. Wir fördern die Gesundheit unserer Beschäftigten, handeln nachhaltig und umweltbewusst.

Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Wir begrüßen die Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten im Sinne des § 2 SGB IX.

Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf.

Je nach persönlichen Voraussetzungen liegt das Entgelt zwischen Entgeltgruppe 10 und Entgeltgruppe 12/13 TV-L mit allen vereinbarten sozialen Leistungen. Unter dem folgenden Link finden Sie weitere Informationen zu den Entgeltgruppen:
https://www.finanzverwaltung.nrw.de/de/bezuegetabellen-fuer-tarifbeschaeftigte.
Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.

Ansprechpartner/in

Therese Yserentant, Niederlassungsleitung (Rufnummer 0211 61707-116),
Dr. Oliver Breiden Niederlassungsleitung (Rufnummer 0211 61707-120),
Thomas Kowollik, ServiceCenter Personal (Rufnummer 0211 61700-239).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter der Kennziffer: K065Claim o19 mit allen aussagekräftigen Unterlagen bis zum 13.05.2018 per E-Mail in Form einer PDF-Datei an:

 

[email protected]