Fachbereichsleitung - Projektentwicklung in Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

     

Wir geben dem Land NRW seinen Raum:
Hochschule in Düsseldorf

Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW

Die Zentrale des BLB NRW in Düsseldorf sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine

Fachbereichsleitung Projektentwicklung

Wer wir sind ...

Der Bau- und Liegenschaftsbetrieb NRW ist Eigentümer und Vermieter fast aller Immobilien des Landes Nordrhein-Westfalen. Mit über 4.100 Gebäuden, einer Mietfläche von etwa 10,2 Millionen Quadratmetern und einem jährlichen Mietumsatz von rund 1,3 Milliarden Euro bewirtschaften wir eines der größten und anspruchsvollsten Immobilienportfolios Europas. Wir entwickeln, planen, bauen und modernisieren technisch und architektonisch hochkomplexe Immobilien für Hochschulen, Justiz und Landesverwaltung – auch im Auftrag des Bundes. Mehr als 2.200 Beschäftigte arbeiten in der Zentrale in Düsseldorf und den sieben Niederlassungen.

Der Fachbereich Projektentwicklung hat die Aufgabe, den Prozess der Entwicklung, Planung und Durchführung von Bauvorhaben des Landes NRW aus der immobilienwirtschaftlichen Perspektive der Zentrale des BLB NRW qualitätszusichern.

Welche Aufgaben Sie erwarten ...

  • Mitarbeiterführung und -entwicklung der Beschäftigten im Fachbereich
  • Steuerung und Auslastungsplanung der Abteilung
  • Vorbereitung und Begleitung von Besprechungen und Konferenzen, in denen Bauvorhaben aus immobilienwirtschaftlicher Sicht beraten werden
  • Vorbereitung von Entscheidungen der Geschäftsbereichsleitungen, der Geschäftsführung und des Verwaltungsrates
  • Bereichsübergreifende Steuerung des Antragswesens zu Bauvorhaben, insbesondere Verwaltungsratsanträge
  • Immobilienökonomische Plausibilisierung und Bewertung von Bauvorhaben sowie der weiteren Planung und Abgabe von Investitionsempfehlungen
  • Festlegung von Grundsatzregelungen und Rahmenbedingungen für die in der
    Projektenwicklung durchzuführenden Analysen, Planungen und Steuerungsaufgaben
  • Beratung und Unterstützung der Geschäftsführung, der Geschäftsbereiche und der Niederlassungen in Angelegenheiten der Projektentwicklung und in immobilienwirtschaftlichen Fragestellungen

Für den Aufgabenbereich wird vorausgesetzt:

  • Sie verfügen über ein erfolgreich abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Dipl.-Ing. oder Master) der Fachrichtung Hochbau, Wirtschaftswissenschaften oder Immobilienökonomie oder
  • über eine 11-jährige einschlägige berufliche Tätigkeit nach erfolgreich abgeschlossenem Bachelor-/FH-Studium der oben genannten Fachrichtung

Was wir von Ihnen erwarten ...

  • Mindestens 3-jährige einschlägige Erfahrung in einer vergleichbaren, leitenden
    Position
  • Mehrjährige Berufserfahrung in immobilienwirtschaftlichen Themen im Bereich der freien Wirtschaft oder der öffentlichen Verwaltung
  • Ausgeprägte Managementkompetenz
  • Sehr gute analytische Fähigkeiten und Konzeptionsstärke
  • Sicheres und authentisches Auftreten bei externen und internen Stakeholdern
  • Hohe Leistungsbereitschaft und Freude am selbstständigen Arbeiten
  • Sehr gute MS-Office- (insbesondere Excel) und vertiefte SAP-Kenntnisse, insbesondere der im Rechnungswesen angewendeten Module

Was wir bieten ...

Wir sind ein modernes, familienfreundliches und zukunftssicheres Unternehmen und bieten Ihnen die Möglichkeit, sich kontinuierlich fachlich und persönlich weiterzuentwickeln – auch mit unserer BLB Akademie. Wir fördern die Gesundheit unserer Beschäftigten, handeln nachhaltig und umweltbewusst.

Die Verschiedenartigkeit unserer Belegschaft fördert unseren Erfolg, daher wendet sich diese Ausschreibung insbesondere auch an Menschen mit Migrationshintergrund.

Wir begrüßen die Bewerbungen von Schwerbehinderten und Gleichgestellten im Sinne des § 2 SGB IX.

Wir streben die Erhöhung des Frauenanteils an und fordern daher ausdrücklich Frauen zur Bewerbung auf.

Je nach persönlichen Voraussetzungen ist ein Entgelt bis zur Entgeltgruppe E 15 TV-L mit allen vereinbarten sozialen Leistungen möglich. Unter dem folgenden Link finden Sie weitere Informationen zu den Entgeltgruppen:
https://www.finanzverwaltung.nrw.de/de/bezuegetabellen-fuer-tarifbeschaeftigte.
Die Stelle ist grundsätzlich auch in Teilzeit besetzbar.

Ansprechpartner/in

Herr Lutz Grimsel, Geschäftsbereichsleiter Bau- und Projektmanagement des BLB NRW (Rufnummer 0211/61700-600),
Frau Daniela Perner, Fachbereichsleiterin Personalentwicklung des BLB NRW (Rufnummer 0211/61700-105).

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung unter der Kennziffer: "PE-o19" mit allen aussagekräftigen Unterlagen bis zum 14.06.2018 per E-Mail in Form einer PDF-Datei an:

 

[email protected]