Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d) am Institut für Mechanik und Statik der Fakultät für Bauingenieurwesen und Umweltwissenschaften in Neubiberg, bei München, Bayern

     

Am Institut für Mechanik und Statik der Fakultät für Bau­ingenieurwesen und Umwelt­wissen­schaften ist ab sofort eine Stelle als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w/d)
Entgeltgruppe 13 TVöD

vor­erst befristet auf drei Jahre zu besetzen.

Das Institut für Mechanik und Statik befasst sich ins­besondere mit der Erforschung und Entwick­lung von Materialien und Gebäude­struk­turen für die gesamte Band­breite dyna­mischer Ein­wirkungen (z.B. Erd­beben, Tor­nado, Fahrzeug­anprall, Explo­sionen, Impakt, Hoch­wasser). Ziel unserer Arbeit ist es, Themen von den Grund­lagen der Sta­tik und Mecha­nik bis hin zur Anwen­dung zu bearbei­ten. Die Ergeb­nisse unserer Unter­suchungen fließen z.B. ein in die Bemes­sung von bau­licher Infra­struktur oder in Schnell­diagnose­tools für Bau­werke. Die Forschung ist werkstoff­über­greifend: von Lehm über Beton bis hin zu Glas, Keramik und Faser­verbunden.

Wir bieten ein interessantes und abwechslungs­reiches Arbeits­umfeld in einem etwa 15-köpfigen Team und einen hervor­ragend aus­gestatteten Arbeits­platz an einem inter­national renommier­ten Institut mit guten Kon­takten zu Behörden, zur Bau­industrie und zu anderen Forschungs­einrichtungen.

Aufgabenbereich:

  • Bearbeitung eines gemeinsamen Forschungs­pro­jektes mit dem Institut für Konstruk­tiven Ingenieur­bau, Professur Massiv­bau, im Bereich des Ver­haltens von Beton-, Stahl­faser­beton- und Stahl­beton­bau­teilen bei hohen Belastungs­geschwindig­keiten
  • Planung und Aus­wertung von Ver­suchen
  • Numerische Model­lierung und Simu­lationen mit Hydro­codes

Die Möglich­keit zur Promotion ist gegeben.

Qualifikation:

  • Mindestens guter Universitäts­abschluss (Dipl.-Ing. oder Master [Bau­ingenieur­wesen])
  • Fundierte Kennt­nisse in Mecha­nik, Statik und Dyna­mik sowie Freude an diesen Bereichen
  • Sehr gute Kennt­nisse in nume­rischen Methoden
  • Sehr gute Kennt­nisse in den Fächern des Konstruk­tiven Ingenieur­baus

Die Universität der Bundes­wehr München strebt eine Erhöhung des Frauen­anteils an, Bewer­bungen von Frauen werden aus­drück­lich begrüßt. Personen mit Handi­cap werden bei gleicher Eig­nung besonders berück­sichtigt.

Für Anfragen und weitere Infor­mationen steht Ihnen am Institut für Mechanik und Statik Herr Maximilian Garsch, M.Sc., unter Tel.: 089 6004-3418 oder per E-Mail unter maximilian.garsch@unibw.de zur Ver­fügung.

Bitte senden Sie Ihre aussage­kräftigen Bewerbungs­unterlagen an:

Univ.-Prof. Dr.-Ing. habil. Norbert Gebbeken 
Universität der Bundeswehr München
Institut für Mechanik und Statik
85577 Neubiberg
oder per E-Mail an: maximilian.garsch@unibw.de