Unsere rund 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Amt für Straßenbau und Erschließung sind bei der Stadtverwaltung Frankfurt am Main die Expertinnen und Experten rund um das Thema Verkehrsinfrastruktur. Sie halten die Frankfurter Straßen mit etwa 1.450 Kilometern sowie rund 480 Brücken und Ingenieurbauwerken in einem guten Zustand und binden neue Baugebiete ins Straßennetz ein. Wir formen Frankfurt am Main.

Für den Unterbezirk 2 im Baubezirk Nord/Ost suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Bauingenieur/-in
Fachrichtung Verkehrs- oder Straßenbau

EGr. 11 TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Durchführung von umfangreichen Straßenbaumaßnahmen
  • Fachtechnische Begleitung von Planungs- und Ingenieurbüros
  • Erstellung von Ausschreibungsunterlagen
  • Bauvorbereitung, Projektabstimmung und Verhandlungen mit anderen Fachbereichen, Ämtern, Werken, Planungs-/Ingenieurbüros und sonstigen Dritten
  • Bauüberwachung oder Oberbauleitung einschließlich eigen­verant­wortlicher Termin- und Finanzkontrolle
  • Abrechnung der Baumaßnahmen
  • Leitung von Koordinationsbesprechungen
  • Ständiges Mitglied in der Schulweg- und KEBU-Kommission
  • Koordinierung der Verkehrsführung im Bereich der Baustellen, Abstimmung über notwen­dige Änderungen von Umleitungen und Verkehrsphasenplänen
  • Ausarbeitung von Vorlagen an die städtischen Körperschaften
  • Bearbeitung von Ortsbeiratsanregungen und Anfragen der Fraktionen, Fertigung von Berichten an die Stadtverordneten­versammlung und den Magistrat
  • Beantwortung von Bürgeranfragen und Anfragen Dritter
  • Vertretung der Sachgebietsleitung

Sie bringen mit:

  • Abgeschlossenes Studium als Ingenieur/-in für Bauwesen (Dipl.-Ing. (FH) oder Bachelor) Fachrichtung Verkehrs- oder Straßenbau oder vergleichbare Fachrichtung
  • Fähigkeit zur Mitarbeiterführung
  • Kenntnisse der einschlägigen Gesetze und Richtlinien
  • Hohes Maß an Leistungsbereitschaft
  • Ausgeprägte Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Sicheres Organisations- und Verhandlungsgeschick
  • Hohes Kosten- und Verantwortungsbewusstsein
  • Ausgeprägte schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit
  • Präsentationsfähigkeit
  • Gute MS Office-Kenntnisse
  • Fahrerlaubnis Klasse B und gesundheitliche Eignung zum Führen eines Dienst­fahr­zeuges

Wir bieten Ihnen

  • Umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • Betriebliche Altersvorsorge und ein derzeit gefördertes Job-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • Kollegiales Arbeitsumfeld bei einem sicheren und sozialen Arbeitgeber