Unsere rund 270 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Amt für Straßenbau und Erschließung sind bei der Stadtverwaltung Frankfurt am Main die Expertinnen und Experten rund um das Thema Verkehrsinfrastruktur. Sie halten die Frankfurter Straßen mit etwa 1.450 Kilometern sowie rund 480 Brücken und Ingenieurbauwerken in einem guten Zustand und binden neue Baugebiete ins Straßennetz ein. Unsere Mitarbeiter/-innen planen neue Radverkehrsführungen und kümmern sich darum, dass sich Menschen mit eingeschränkter Mobilität problemlos im öffentlichen Raum bewegen können. Wir formen Frankfurt am Main.

Für den Unterbezirk 3 im Baubezirk West suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/einen

Techniker/-in Tiefbau

EGr. 9a TVöD

Zu Ihren Aufgaben gehören:

  • Bauüberwachung von Werksaufbrüchen und Baustelleneinrichtungsflächen
  • Veranlassung notwendiger Bau- und Instandsetzungssofortmaßnahmen im Rahmen von Sondernutzungen und Werksaufbrüchen
  • Überwachung und Kontrolle der Verkehrsflächen
  • Zuarbeit zum Bauunterbezirk

Sie bringen mit:

  • Staatlich geprüfte/-r Techniker/-in (vorzugsweise Bautechniker/-in der Fachrichtung Tiefbau) oder Straßenbaumeister/-in oder Werkspolier/-in mit einschlägiger Berufserfahrung
  • Hohes Maß an Leistungsbereitschaft
  • Flexibilität
  • Zuverlässigkeit
  • Kosten- und Verantwortungsbewusstsein
  • Kooperationsfähigkeit und Verhandlungsgeschick
  • Bereitschaft zur beruflichen Fortbildung
  • Vertiefte EDV-Kenntnisse
  • Fahrerlaubnis Klasse B
  • Gesundheitliche Eignung zum Führen eines Dienstfahrzeugs
  • Interkulturelle Kompetenz

Wir bieten Ihnen:

  • Umfangreiches Fortbildungsangebot zu den unterschiedlichsten Themenbereichen
  • Betriebliche Altersvorsorge und ein derzeit gefördertes Job-Ticket des Rhein-Main-Verkehrsverbundes
  • Fachliche Einarbeitung im Unterbezirk
  • Kollegiales Arbeitsumfeld bei einem sicheren und sozialen Arbeitgeber