Bauingenieur (m/w/d) im Straßenbau in Hamburg

     

headerbild

Bezirksamt HH-Nord, Dezernat Wirtschaft, Bauen und Umwelt

Das Bezirksamt Hamburg-Nord sucht zur planerischen Umsetzung des bezirklichen Bauprogramms einen

Bauingenieur (m/w/d) im Straßenbau

Euro

EGr. 11 TV-L

 

Wir über uns:

Bauen im öffentlichen Raum ist ein komplexer Prozess im Spannungsfeld zwischen Öffentlichkeit, Ressourcenknappheit und fachlicher Zielvorgabe. Dennoch konnten wir gerade im Bezirk Hamburg-Nord in der Vergangenheit baulich eine ganze Menge bewegen. Und das wollen wir natürlich auch in der Zukunft. Sei es bei neuen Erschließungen, bei der Schaffung neuer Radverkehrs- oder Busanlagen oder bei Renaturierungen von Gewässern u.v.m. Es warten also vielfältige und spannende Projekte auf Sie, die es baulich umzusetzen gilt.
Im Technischen Rathaus in Eppendorf finden Sie einen modernen Arbeitsplatz vor. Im Sachgebiet Planen werden Sie in einem Team langjährig erfahrener und motivierter Planer (m/w/d) arbeiten, in denen Sie kompetente und hilfsbereite Ansprechpersonen finden.

Das Sachgebiet Planen besteht derzeit aus 13 Mitarbeitenden.

Auf welche Aufgaben können Sie sich freuen?

Innerhalb eines ambitionierten Teams planen Sie selbstständig und eigenverantwortlich verschiedenste Straßenbaumaßnahmen des bezirklichen Bauprogramms bis hin zur Vergabe. Das Planungsspektrum umfasst dabei überwiegend Maßnahmen zur „Grundinstandsetzung von Straßen“, Maßnahmen zur „Förderung des ÖPNV“ sowie Maßnahmen zur „Förderung des Radverkehrs“.

Zur Realisierung dieser anspruchsvollen und interessanten Vorhaben werden Sie sich schwerpunktmäßig mit den folgenden Aufgaben beschäftigen:

  • Planung, Entwurf und Ausschreibung komplexer Straßenbauvorhaben unterschiedlicher Art unter Berücksichtigung erschwerender Bedingungen, einschließlich der Vorbereitung der Vergabe,
  • Erarbeitung von Ingenieurverträgen, Vergabe von Planungsleistungen sowie Führung und fachplanerische Betreuung der beauftragten Ingenieurbüros,
  • Begleitung von übergeordneten, städtebaulichen Fördergebieten (RISE oder ähnliche),
  • Durchführung und Begleitung von Erschließungsplanungen aus verkehrsplanerischer und tiefbautechnischer Sicht.

Was müssen Sie mitbringen?

Einen Fachhoch- bzw. Hochschulabschluss (Diplom, Bachelor oder Master) des Studienganges Bauingenieurwesen, Fachrichtung Straßenbau, oder ein vergleichbares Studium

Weitere Anforderungen entnehmen Sie bitte aus dem unten genannten Link.

Was werden wir Ihnen bieten?

  • Einen sicheren, unbefristeten Arbeitsplatz in einer modernen Behörde mit sehr angenehmen Rahmenbedingungen in Eppendorf (U-Bahn Kellinghusenstraße),
  • Vergütung nach Entgeltgruppe 11 TV-L,
  • Vielfältige Fortbildungs- und Aufstiegsmöglichkeiten u.v.m.

Ihre Bewerbung:

Weitergehende Informationen zu der ausgeschriebenen Stelle erteilen Ihnen gerne Herr  Bartsch (Tel.: 040 42804-6111) oder Herr Henneke (Tel.: 040 42804-6109).

Die Stellennummer lautet: 177977

Bewerbungsschluss ist der 28.02.2019.

Die genaue Stellenausschreibung und die Voraussetzungen für eine Bewerbung finden Sie auf unserer Internetseite.

Wir freuen uns, Sie kennenzulernen! 

Bezirksamt Hamburg-Nord
bewerbungen@hamburg-nord.hamburg.de 

Logo Hamburg