Sachbearbeiter/in (m/w/d) Verkehrsplanung BUGA 2025 in Rostock, Mecklenburg-Vorpommern

     
Stellenbeschreibung
19.06.2019 | 

Hanse- und Universitätsstadt Rostock

Sachbearbeiter/in (m/w/d) Verkehrsplanung BUGA 2025

Kennziffer: 131AE2019

Bei der Hanse- und Universitätsstadt Rostock ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt folgende Planstelle im Amt für Verkehrsanlagen befristet bis zum 31.12.2025 zu besetzen:

Sachbearbeiter/in (m/w/d) Verkehrsplanung BUGA 2025

Kennziffer: 131AE2019

Arbeitsort: 

Rostock, Mecklenburg-Vorpommern

Ihre Aufgaben

  • Bearbeiten und Betreuen von Verkehrsplanungen für die BUGA 2025
    • Erarbeiten von Aufgabenstellungen für verkehrsplanerische und straßen­planerische Auftragsleistungen und bei Bebauungsplanungen
    • Bearbeiten von Konzepten der Nahmobilität (Radverkehr/Fußgänger) und Elektromobilität für die BUGA 2025
    • Erarbeiten teilräumlicher Konzepte für bestimmte Verkehrsarten und -zwecke (Fußgänger- und Radverkehr, ÖPNV, Motorisierter Individualverkehr)
    • Analyse der Wirksamkeit verkehrsorganisatorischer und verkehrssteuernder Maßnahmen
    • Mitarbeit in Arbeitsgruppen mit Projektbezug, Zuarbeit zu städtebaulichen Wettbewerben und Rahmenplänen
    • Kommunikation im Rahmen umfangreicher Beteiligungsverfahren mit Kommunalvertretern, Bürgern, Behörden, Ämtern, Unternehmen und Ingenieurbüros
    • Öffentlichkeitsarbeit

Ihr Profil

  • (Fach-) Hochschulabschluss auf dem Gebiet Verkehrswesen oder Stadt- bzw. Verkehrsplanung oder Bauingenieurwesen mit Vertiefung Verkehrsplanung / Straßenplanung oder gleichwertiger Ingenieurabschluss mit Erfahrungen in der Verkehrsplanung
  • Erfahrungen im Bereich der Verkehrsplanung und der Prüfung von Entwurfs­unterlagen für Verkehrsanlagen
  • Kenntnisse des Straßen- und Wegegesetzes M-V
  • Umfassende Fachkenntnisse über gültige Vorschriften im Bereich Verkehrsplanung (DIN, Richtlinien der FGSV, HBS sowie HOAI)
  • sichere PC-Kenntnisse (MS Office)
  • Kenntnisse der planungsspezifischen Software (Ampel, Knobel, Kreisel) wünschens­wert
  • engagierte, verantwortungsbewusste und leistungsbreite Persönlichkeit mit einem hohen Maß an Eigeninitiative und sicherem Auftreten

Entgelt:

Die Planstelle ist nach TVöD, Entgeltgruppe E 11 bewertet.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerberinnen und Bewerber, die Tätigkeiten für das Allgemeinwohl ausüben, können bei ansonsten gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt werden.

Ansprechpartnerin:

Frau Julia Oertel, Tel. 381-1328, E-Mail: [email protected]

Ihre Bewerbung

Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen (mindestens: Bewerbungsanschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse und/oder Zertifikate, die die geforderte Qualifikation nachweisen, aktuelles Arbeitszeugnis) senden Sie bitte vorzugsweise per E-Mail unter Angabe der Kennziffer an [email protected]. Die Unterlagen müssen im PDF-Format vorliegen, Bewerbungsanlagen sind in einer Datei zusammenzufügen. Die Gesamtgröße der Dateien darf 5 MB nicht überschreiten.

Die Bewerbungsfrist endet am 30.06.2019.

Bewerbungen in Papierform können innerhalb der oben genannten Frist an die

Hanse- und Universitätsstadt Rostock
Der Oberbürgermeister
Hauptamt, Abt. Personal und Recht
18050 Rostock
Deutschland

gesandt werden. Der Umschlag ist mit der deutlichen Aufschrift "BEWERBUNG" zu kennzeichnen.

Bewerberinnen und Bewerber, die einen Umzug nach Rostock planen, können sich kostenlos an das Welcome Center der Region Rostock wenden. Die zentrale Anlaufstelle unterstützt bei der Suche nach Wohnraum, Kinderbetreuungsangeboten, Jobperspektiven für den mitziehenden Partner, Freizeitaktivitäten und vieles mehr. Weitere Informationen unter: www.welcome-region-rostock.de
[email protected]

Zum Umgang mit den Bewerbungsdaten wird auf die aktuellen datenschutzrechtlichen Bestimmungen nach DSGVO verwiesen, die unter
https://www.rostock.de aufgeführt sind.

Kurz-Link zu dieser Anzeige:

www.bauingenieur24.de/url/200/23310
QR-Code - Jobs für Bauingenieure » Stellenangebot » Job Nr. 23310
QR-Code enthält
den Kurz-Link zur
Stellenanzeige.
Wo Sie uns finden

Rückfrage an die Firma

Senden Sie Ihre Rückfrage oder Anmerkung zur ausgeschriebenen Stellenanzeige direkt an das Unternehmen. Vergessen Sie nicht Ihre Kontaktdaten, damit das Unternehmen Ihnen direkt antworten kann.