Bauleiter / Bauüberwacher (w/m/d) in Düsseldorf, Nordrhein-Westfalen

     

Logo

Über 224 Millionen Kunden jährlich schätzen unsere Dienstleistung. Unsere Aufgabe ist die Sicherung von Mobilität für Menschen in Düsseldorf und der Region. Als größtes Nahverkehrsunternehmen im Verkehrsverbund Rhein-Ruhr (VRR) erzielen wir seit Jahren überdurchschnittliche Markterfolge.

Die Rheinbahn gründet zusammen mit der Stadt Düsseldorf eine Arbeitsgemeinschaft, die zum Ziel hat, den ÖPNV in der Landeshauptstadt deutlich zu beschleunigen. In den kommenden Jahren sollen pro Jahr bis zu 100 Ampeln neu gebaut, umgebaut und umprogrammiert werden, sodass Busse und Bahnen freie(re) Fahrt haben. Für diese interdisziplinäre und behördenübergreifende Arbeitsgemeinschaft suchen wir

 

Bauleiter / Bauüberwacher (w/m/d)

 

Das wünschen wir uns:

  • Abgeschlossenes Studium des Bauingenieurwesens, der Verkehrssystemtechnik, der Elektrotechnik oder ein vergleichbares Studium (mindestens Diplom (FH) oder B.Sc.)
  • Alternativ: staatlich geprüfter Techniker (Elektrotechnik, Verkehrstechnik) oder vergleichbarer Abschluss
  • Kenntnisse in der Verkehrstechnik, der fachbezogenen Gesetze, Verordnungen, Richtlinien und Normen
  • Kenntnisse in Straßenverkehrsrecht, Verdingungsordnungen, HOAI, technische Vorschriften und Normen, Richtlinien (RiLSA, RASt, RSA, ERA, HBS)
  • Kenntnisse in MS-Office, MS-Project, CAD, Geoinformationssystemen u.a.
  • Führerschein Klasse B
  • Funktionales und technisches Verständnis
  • Entscheidungskompetenz und Konfliktfähigkeit
  • Anpassungs- und Teamfähigkeit
  • Selbstständigkeit, Eigenverantwortung und Organisationsvermögen
  • Identifikation mit den Zielen des ÖPNV
  • Bereitschaft zu flexiblen Arbeitszeiten
  • Sicheres Auftreten und Kommunikationsgeschick
  • Zuverlässigkeit

 

Zu Ihrem Aufgabengebiet gehören:

  • Überwachung, Koordinierung und Abnahme von Baumaßnahmen für Lichtsignalanlagen (LSA)
  • Eigenverantwortliche Vergabe und Rechnungsabwicklung von LSA-Baumaßnahmen
  • Erstellung von Leitungsplänen
  • Prüfung verkehrstechnischer Funktionen am Feldgerät
  • Direktversorgung von Softwareanpassungen an Steuergeräten
  • Implementierung und elektrotechnische Bewertung zukunftsgerichteter Steuerungssysteme mit ÖPNV-Vorrang
  • Verkehrstechnische Rufbereitschaft

Das bieten wir Ihnen:

  • unbefristeter Arbeitsvertrag
  • Anspruch auf Weihnachts-, Urlaubsgeld und Leistungsprämie
  • Anspruch auf Betriebsrente
  • Gehalt nach Tarifvertrag mit bezahlten Überstunden, Sonn- und Feiertagszuschlägen
  • tariflicher Urlaub von 30 Tagen
  • FirmenTicket und vieles mehr.

Die Rheinbahn hat sich Chancengleichheit für alle Geschlechter und berufliche Förderung von Frauen zum Ziel gesetzt. Wir freuen uns deshalb sehr über Bewerbungen weiblicher Fachkräfte.

Ausdrücklich erwünscht sind auch Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund. Schwerbehinderte Menschen werden bei entsprechender Eignung bevorzugt.