Projektsteuerung und Baumanagement Großbaumaßnahmen in Hamburg

     

Die Universität Hamburg (UHH) ist als Exzellenzuniversität eine der forschungsstärksten Universitäten Deutschlands. Mit ihrem Konzept der „Flagship University“ in der Metropolregion Hamburg pflegt sie innovative und kooperative Verbindungen zu wissenschaftlichen und außerwissenschaftlichen Partnern. Sie produziert für den Standort – aber auch national und international – die zukunftsgerichteten gesellschaftlichen Güter Bildung, Erkenntnis und Austausch von Wissen unter dem Leitziel der Nachhaltigkeit.

Die UHH vereint als größte Forschungs- und Aus­bildungs­ein­richtung Nord­deutsch­lands und eine der größten Uni­ver­si­täten in Deutsch­land ein viel­fäl­tiges Lehr­an­gebot mit exzel­lenter Forschung. Sie bietet ein breites Fächer­spektrum mit zahl­reichen inter­diszi­pli­nären Schwer­punkten und verfügt über ein weit­reichendes Koope­rations­netz­werk mit Spitzen­ein­rich­tungen auf regio­naler, natio­naler und inter­natio­naler Ebene. Darüber hinaus gehören zur Uni­ver­sität zahl­reiche Museen und Schau­samm­lungen, wie das Zoo­lo­gische Museum, das Herbarium Hamburgense und das Geo­logisch-Paläonto­lo­gische Museum sowie der Bota­nische Garten und die Hamburger Stern­warte.

In der Abteilung Liegenschaftsmanagement (Ref. 8), Referat Projektmanagement Großbauprojekte (Ref. 84) sind schnellstmöglich 2 Stellen einer bzw. eines Tarifbeschäftigten für die

PROJEKTSTEUERUNG UND BAUMANAGEMENT GROßBAUMAßNAHMEN

– EGr. 12 TV-L –

unbefristet in Vollzeit zu besetzen. Die Stellen sind auch teilzeitgeeignet.

Aufgabengebiet:

Mit dem Schwerpunkt der Projektsteuerung von Großbaumaßnahmen im sogenannten Mieter-Vermieter-Modell (MVM) umfassen Ihre Aufgaben im Wesentlichen:

  • Projektabwicklung und ingenieurtechnische Begleitung im Rahmen der MVM-Projekte innerhalb der Universität Hamburg
  • Nutzervertretung bei der Planung und Umsetzung der Großbaumaßnahmen, einschließlich der Einsteuerung und technischen Koordination von Nutzerbedarfen
  • Controlling der Umsetzung der Maßnahmen und Sicherstellung der Einhaltung der Nutzervorgaben der Universität durch die städtischen Realisierungsträger
  • Mitwirkung bei der Gestaltung der Verträge der Neubaumaßnahmen, die im Rahmen von ÖÖP-Projekten bzw. im Mieter-Vermieter-Modell seitens der Behörde für Wissenschaft, Forschung und Gleichstellung (BWFG) realisiert werden sollen und das Vertragsmanagement für den Mieter UHH
  • Entwicklung von Qualitätsstandards für die Projektsteuerung von Großbaumaßnahmen

Dabei arbeiten Sie eng mit der Referatsleitung Bauplanung, den Baureferentinnen und Baureferenten der Fakultäten, dem Gebäudebetrieb, den Personalvertretungen, der Stabstelle Arbeitssicherheit und Umweltschutz sowie den Projektbeteiligten der städtischen Partner zusammen.

Einstellungsvoraussetzung:

Sie verfügen über ein abgeschlossenes Fachhochschul- bzw. Bachelorstudium, bevorzugt der Fachrichtungen Architektur, Bauingenieurwesen oder über gleichwertige Fähigkeiten und Kenntnisse, sowie über eine qualifizierte mindestens dreijährige einschlägige Berufspraxis.

Erforderliche Fachkenntnisse und persönliche Fähigkeiten:

  • fundierte Kenntnisse im Planungs- und Baurecht einschließlich relevanter Rechtsvorschriften
  • Erfahrung in der Projektsteuerung (u. a. gemäß AHO 05-2014)
  • aufgabenbezogene IT-Anwenderkenntnisse
  • überdurchschnittliches Engagement und Interesse an interdisziplinärer Zusammenarbeit
  • Belastbarkeit sowie Organisations- und Verhandlungsgeschick

Auf Grund der vielfältigen und komplexen Aufgaben erwarten wir zudem ein hohes Maß an sozialen und kommunikativen Kompetenzen, eine selbständige, präzise Arbeitsweise, Durchsetzungsvermögen und die Fähigkeit zur Teamarbeit.

Erwünschte Kenntnisse und Erfahrungen:

  • mehrjährige Erfahrung in der Projektsteuerung von Großbauvorhaben bzw. komplexer Bauvorhaben
  • Erfahrungen in gewerkeübergreifender Koordination
  • versiert im Vertragsmanagement zu Bauverträgen und in der Qualitätssicherung
  • Erfahrung mit universitären Baumaßnahmen bzw. Laborbauten
  • Erfahrung auf dem innerstädtischen Immobilienmarkt
  • Verwaltungserfahrung und/oder Erfahrung im öffentlichen Bauwesen

Unser Angebot:

  • interessante und lebendige Tätigkeit in einem hilfsbereiten, offenen und engagierten Team
  • zentrale Lage im Herzen der Stadt mit hervorragender Anbindung an den öffentlichen Nahverkehr
  • Sonderkonditionen in ausgewählten Sport- und Fitnessclubs

Die FHH fördert die Gleichstellung von Frauen und Männern. An der Universität Hamburg sind Frauen in der Wertigkeit (Entgeltgruppe) der hier ausgeschriebenen Stelle, gemäß Auswertung nach den Vorgaben des Hamburgischen Gleichstellungsgesetzes (HmbGleiG), unterrepräsentiert. Wir fordern Frauen daher ausdrücklich auf, sich zu bewerben. Sie werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung vorrangig berücksichtigt.

Wir begrüßen ausdrücklich die Bewerbungen von Menschen mit Migrationshintergrund.

Schwerbehinderte und ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung im Bewerbungsverfahren vorrangig berücksichtigt.

Für Rückfragen steht Ihnen der Leiter des Referats Projektmanagement Großbauprojekte, Herr Claus Pfeffer, unter der Telefonnummer 040 42838-8019 gerne zur Verfügung.

Bitte senden Sie Ihre vollständigen Bewerbungsunterlagen unter Angabe der Kennziffer bis zum 09.09.2019 an:

Universität Hamburg
Stellenausschreibungen
Kennziffer: 984/2
Mittelweg 177
20148 Hamburg

oder per E-Mail: [email protected]

Bitte beachten Sie, dass wir Bewerbungsunterlagen nicht zurücksenden können. Reichen Sie daher bitte keine Originale ein. Wir werden Ihre Unterlagen nach Beendigung des Verfahrens vernichten. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Auswahlverfahren erhalten Sie hier.