Projektingenieur (m/w/d) im Brückenbau in München, Bayern

   

 

Als zentrale Landes­behörde des Frei­staats Bayern bietet Ihnen die Autobahn­direktion Südbayern am Stand­ort München in der Abteilung Brücken-, Ingenieur­bau zum nächst­möglichen Zeitpunkt eine unbefristete Stelle in Vollzeit (40,1 Wochenstunden) als

Projektingenieur (m/w/d)* im Brückenbau
für Neubau-, Ausbau- und Erhaltungsmaßnahmen

Wir planen, bauen, unter­halten und verwalten im Auf­trag des Bundes rund 1.200 Strecken­kilometer Bundes­fernstraßen in Südbayern ein­schließlich rund 2000 Brücken­bauwerke. Ab 2021 werden wir diese Auf­gabe als Nieder­lassung der neu gegründeten Auto­bahn GmbH des Bundes weiterführen.

Ihre Aufgaben:

  • Planung von Neu­bau-, Ausbau- und Erhal­tungs­maßnahmen im Ingenieurbau
  • Entwicklung eigener Pla­nungen im Hause
  • Beauftragung, Beglei­tung und Steue­rung von Ingenieurbüros
  • Ausschreibung, Ver­gabe und tech­nische Betreu­ung der Bauwerke
  • Betreuung der EDV-gestützten Berech­nung bei der Abwick­lung von Schwer­transporten auf Autobahn­brücken
  • Realisierung von Ingenieur­bauwerken wie Brücken über Verkehrs­wege, Flüsse und Täler sowie Ein­hausungen, Stütz- und Lärmschutz­wände auf der Seite des Bau­herren und Auftraggebers

Ihr Profil:

  • Abgeschlossenes Studium im Bereich Bau­ingenieur­wesen (Univ. Diplom / Master)
  • Berufs­erfahrung ist wünschenswert
  • Vorkenntnisse in der Bauwerks­planung (Entwurfs- / Ausführungs­planung) und in der Aus­schreibung
  • Kenntnisse in der Auf­stellung von Stand­sicherheits­nachweisen
  • Gute schriftliche Ausdrucks­weise und kommunikations­starke Persönlichkeit
  • Lösungs­orientierte Arbeitsweise
  • Fähigkeit, interne und externe Partner aktiv ein­zubinden und auch aus ver­schiedenen Interessen eine gemein­same Gesamt­lösung zu entwickeln
  • Bereitschaft, sich aktiv persön­lich, fachlich und metho­disch weiter­zuentwickeln
  • Routinierte EDV-Anwender­kenntnisse (MS Office) setzen wir voraus
  • Verhandlungssichere Kennt­nisse der deutschen Sprache (Level C1 nach CEFR)
  • Führerschein der Klasse B

Unser Angebot:

  • Ein abwechslungsreiches, zukunfts­orientiertes und verantwortungs­volles Aufgabengebiet
  • Umfassende Einarbeitung in einem ein­gespielten kooperativen Team sowie viel­fältige berufliche Fortbildungs­möglichkeiten und Unter­stützung in der fach­lichen Weiterentwicklung
  • Ein leicht zu erreichender Arbeits­platz in zentraler, verkehrs­günstiger Lage in der Nähe des Haupt­bahnhofs München
  • Überdurchschnittliche Sozial­leistungen wie betrieb­liche Alters­vorsorge (VBL), vergünstigtes Job­ticket für den Personen­nahverkehr sowie Möglichkeit einer Staats­bediensteten­wohnung
  • 30 Tage Jahres­urlaub, flexible Arbeits­zeiten (Gleitzeit, Wohn­raumarbeit etc.) zur besseren Vereinbar­keit von Familie und Beruf
  • Vergütung auf der Basis des TV-L (Tarif­vertrag für den öffentlichen Dienst der Länder) entsprechend Ihrer Qualifi­kation und Berufs­erfahrung sowie Jahressonderzahlung

Wir freuen uns auf Ihre aussage­kräftige Bewer­bung unter Angabe der Kennziffer 2019-064 in einer Datei im PDF-Format (max. 5 MB) bis zum 06.10.2019 über unsere

Für Ihre Fragen zum Aufgabenbereich steht Ihnen gerne Herr Markus Nestler (Tel. 089 54552-3353) sowie zu tariflichen Fragen Frau Olga Nowarra (Tel. 089 54552-3255) zur Verfügung.

Schwer­behinderte Bewerber werden bei ansonsten im Wesent­lichen gleicher Eignung bevorzugt. Sie müssen jedoch in der Lage sein, sich in unwegsamem Gelände und auf Baustellen sicher zu bewegen.

Zur Verwirk­lichung der Gleich­stellung von Frauen und Männern besteht ein besonderes Interesse an der Bewerbung von Frauen. Die Stelle ist teilzeitfähig, soweit über Jobsharing die ganztägige Wahrnehmung der Aufgabe gesichert ist.

Bitte beachten Sie, dass es uns leider nicht möglich ist, Bewerbungs­unter­lagen per Post zurück­zusenden sowie Reise­kosten zu erstatten.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!


* Alle nachfolgend genannten Personen­gruppen- und Berufs­bezeich­nungen beziehen sich ausdrück­lich auf die Geschlechter männlich, weiblich und divers.