Bauingenieur/in (m/w/d) Verkehrsplanung bzw. Straßenbau in Schleswig, Kreis Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein

   
Stellenbeschreibung
13.09.2019 | 

Stadt Schleswig - Der Bürgermeister

Bauingenieur/in (m/w/d) Verkehrsplanung bzw. Straßenbau

Die Kreisstadt Schleswig ist das Mittelzentrum für den südöstlichen Teil des Kreises Schleswig-Flensburg mit rund 26.000 Einwohnern und einem großen Einzugsbereich aus dem ländlichen Umfeld mit über 80.000 Einwohnern. Die zentrale Lage zwischen Nord- und Ostsee in Verbindung mit einem hohen kulturellen Angebot sowie einer reizvollen landschaftlichen Lage an der Schlei machen Schleswig zu einem attraktiven Standort.

Der Fachdienst Tiefbau ist für den Bau und die Unterhaltung des Straßennetzes und die Verkehrsplanung für alle Bereiche des motorisierten und nicht motorisierten Verkehrs in der Stadt Schleswig zuständig.

Ihr Aufgabengebiet erstreckt sich von der Steuerung und Betreuung der verkehrsplanerischen Leistungen bis zur Umsetzung der Maßnahmen. Hierbei arbeiten Sie eng mit der FD Stadtplanung und dem SG Straßenrecht zusammen.

Bei der STADT SCHLESWIG ist zum nächstmöglichen Zeitpunkt für den Fachbereich Bau, Fachdienst Tiefbau, Sachgebiet Verkehrsplanung die folgende Stelle in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis in Vollzeit zu besetzen:

Bauingenieur/in (m/w/d) Verkehrsplanung bzw. Straßenbau

Arbeitsort: 

Schleswig, Kreis Schleswig-Flensburg, Schleswig-Holstein

Ihre Aufgaben

Zu den Aufgaben gehören insbesondere:

  • Projektleitung und –steuerung von Planungsleistungen und Baumaßnahmen in Bauherrenfunktion einschließlich Kosten- und Termincontrolling
  • Projektleitung bei der Erstellung eines Radwegekonzeptes für die Stadt Schleswig in Zusammenarbeit mit externen Planungsbüros und Mitwirkung bei der Umsetzung
  • Anfragen, Auswertung und Vergaben von Planungsleistungen, Mitwirkung bei der Erarbeitung von Verträgen mit Ingenieuren und sonstigen Vertragspartnern, Kontrolle, Abrechnung der Ingenieurleistungen. Projekte z.B.: Erstellung eines Radwegekonzeptes für die Stadt Schleswig, Verkehrsplanerische Leistungen im Zusammenhang mit Projekten der Innenstadtsanierung und der Bauleitplanung
  • Ausschreibung und fachliche Betreuung für die Neuanlage, Umbau und Ergänzung von Lichtsignalanlagen.
  • Projektleitung bei der Erstellung eines Parkraumkonzeptes für die Stadt Schleswig unter Berücksichtigung vorhandener Planungen
  • Mitwirkung bei der Planung und Umsetzung von großen Straßenbaumaßnahmen
  • Projektleitung: "Fahrradfreundliche Stadt Schleswig" und "Schnelle Radverbindung auf der alten Kreisbahntrasse"
  • Leitung des neu zu gründenden Arbeitskreises Radverkehr
  • Öffentlichkeitsarbeit (u.a. Beantwortung von Bürgeranfragen)
  • Mitarbeit in politischen Gremien, Bürgerbeteiligungen, Einwohnerversammlungen.

Änderungen / Ergänzungen des Aufgabengebietes sind möglich.

Ihr Profil

Von den Bewerberinnen und Bewerbern wird vorausgesetzt:

  • ein abgeschlossenes Studium (mind. Diplom (FH) oder Bachelor) des Bauingenieurwesens mit Vertiefung in Verkehrsplanung und / oder Straßenbau
  • Kenntnisse des Bau- und Verwaltungsrechts, u.a. VgV, VOB, DIN-Normen
  • Kenntnisse der einschlägigen Straßenbaurichtlinien, u.a. ERA, RAST
  • EDV-Kenntnisse (MS-Office, AVA Software)
  • Führerschein der Klasse B (alt: Klasse 3)
Ferner erwarten wir:
  • angemessene Berufserfahrung
  • wirtschaftliches Denken und Handeln
  • Teamgeist und Organisationsgeschick
Wünschenswert sind:
  • fundierte Kenntnisse im Bereich der Projektleitung und -steuerung
  • CAD-Kenntnisse (AutoCAD)
  • Kenntnisse über aktuelle Förderprogramme
  • Verwaltungserfahrung
  • Kenntnisse im kommunalen Haushaltsrecht (Doppik)

Wir bieten

  • eine Beschäftigung in einem unbefristeten Beschäftigungsverhältnis in Vollzeit mit z. Zt. 39 Stunden wöchentlich
  • eine tarifgerechte Bezahlung nach Entgeltgruppe 11 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD)
  • ein abwechslungsreiches und interessantes Aufgabengebiet mit Eigenverantwortung und Gestaltungsspielraum in einem motivierten Team
  • eine gründliche Einarbeitung sowie zielgerichtete Weiterbildung

Bei gleichwertiger Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung werden Schwer­be­hinderte im Rahmen der gesetzlichen Möglichkeiten vorrangig berücksichtigt. Zudem ist die Stadt Schleswig bestrebt, ein Gleichgewicht zwischen weiblichen und männlichen Beschäftigten zu erreichen.

Ihre Bewerbung

Aussagekräftige Bewerbungen mit den üblichen Bewerbungsunterlagen reichen Sie bitte

bis spätestens zum 10. Oktober 2019

über unser Online-Bewerbungsportal ein.

Für allgemeine Fragen zur Stellenaus­schreibung stehen Ihnen der Leiter des Fachdienstes Personal, Herr Thede, ([email protected] )
unter Tel. 04621/814-111

sowie für konkrete Fragen zum Aufgabengebiet Herr Losch, ([email protected])
unter Tel. 04621/814-461,

gerne zur Verfügung.

Bitte beachten Sie, dass ausschließlich Bewerbungen berücksichtigt werden, die über das Online- Bewerbungsportal eingereicht werden. Schriftlich oder per E-Mail eingereichte Bewerbungs­unter­lagen werden nicht berücksichtigt sowie aus Kostengründen auch nicht zurück­geschickt und nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens vernichtet.

Wir möchten vorsorglich darauf hinweisen, dass Kosten, die Ihnen im Zusammenhang mit einer Bewerbung sowie einem evtl. anschließenden Vorstellungsgespräch entstehen, leider nicht erstattet werden können und dass Bewerbungen, die erst nach Ablauf der Bewerbungsfrist hier eingereicht werden, nicht in das Auswahlverfahren einbe­zogen werden können.

Nach Einreichung der Bewerbungs­unter­lagen erhalten Sie über das Online Bewerbungsportal eine Bestätigung, dass Ihre Bewerbung eingegangen ist. Eine gesonderte schriftliche Eingangs­bestätigung erfolgt nicht.

Kurz-Link zu dieser Anzeige:

www.bauingenieur24.de/url/200/24375
QR-Code - Jobs für Bauingenieure » Stellenangebot » Job Nr. 24375
QR-Code enthält
den Kurz-Link zur
Stellenanzeige.
Wo Sie uns finden

Rückfrage an die Firma

Senden Sie Ihre Rückfrage oder Anmerkung zur ausgeschriebenen Stellenanzeige direkt an das Unternehmen. Vergessen Sie nicht Ihre Kontaktdaten, damit das Unternehmen Ihnen direkt antworten kann.