Ingenieur (FH-Diplom, Bachelor od. Master) (m/w/d) FR Architektur / Bauingenieur­wesen für Neubau­projekte (Schul-, Verwaltungs- und Wohnbauprojekte) in Starnberg, Bayern

   

Logo

Der Landkreis Starnberg befindet sich im Herzen der Region Starnberg­Ammersee. Die hohe Lebens­qualität, das viel­fältige Freizeit­angebot und die gute über­regionale Anbindung an die Landes­hauptstadt München lassen keine Wünsche offen. Zum Landkreis Starnberg mit knapp 135.000 Einwohnern gehören die Stadt Starnberg und 13 Gemeinden. Das Landratsamt Starnberg mit rund 500 Mitarbeitern versteht sich als moderner Dienst­leistungs­betrieb mit einer innovativen und zukunfts­orientierten Verwaltung.

Wir suchen zum nächstmöglichen Zeitpunkt
einen

Ingenieur (FH-Diplom, Bachelor oder Master) (m/w/d)
der Fach­richtung Architektur / Bauingenieur­wesen
für Neubau­projekte (Schul-, Verwaltungs- und Wohnbauprojekte)

– in Vollzeit oder Teilzeit –

Das werden Ihre Aufgabenschwerpunkte sein:

  • Ausübung von Baumanagement­funktionen / Projektsteuerungs­funktionen 
    ein­schließlich Kosten-, Qualitäts- und Termin­überwachung, Zahlbar­machungen und Abrech­nungen sowie Erstellung von Verwendungs­nachweisen für aktuelle Bau­vorhaben des Land­kreises analog zu den Leistungs­phasen 1–9 HOAI
  • Durchführung der Leistungs­phase „0“ für externe und eigene Pla­nungen
    Erarbeitung von Machbar­keits- und Standort­untersuchungen einschließlich der Wer­tung von Ergeb­nissen und Empfehlungen; „Bedarfs­planung“ nach DIN 18205 (z.B. Pädago­gisches Konzept); Erstellung eines Nutzer­bedarfs­programms auf Grund­lage eines Ziel-Konzepts; Vorbereitung und Durch­führung von Informations­veranstaltungen für Nutzer, Bürger, Interessens­gruppen und externe Aus­schüsse (z.B. Bauausschuss Gemeinden, Info­gabe an Lehrkräfte)
  • Abwicklung eines Architekten­wettbewerbs
    gemäß den Richt­linien für Planungswett­bewerbe RPW (neueste Fassung)
  • Ausüben der Bauherren­funktion
  • Ausschreibung, Vergabe und Abrech­nung externer Planungs­leistungen
    Mitwirkung bei der Erstellung von VOB/VOL-konformen Leistungs­texten und Vor­bereitung sowie technische Beglei­tung von Leistungs­verzeichnissen zusammen mit extern beauftragten Archi­tektur- und Ingenieur­büros, bzw. Erstellung von Leistungs­verzeichnissen für alle Hochbau­gewerke für Bau­maßnahmen in landkreis­eigenen Liegen­schaften; Mitwirken beim Abschließen und Umsetzen von Bau­verträgen gem. VOB/B – Bauvertrags­abwicklung für öffentliche Auftraggeber; Abrechnung von Bauleistungen
  • Projektierung landkreis­eigener Bauvorhaben gemäß HOAI Leistungs­phasen 1–9​​​​​​

Das erwarten wir von Ihnen:

  • Ingenieur (FH-Diplom, Bachelor oder Master) (m/w/d) der Fach­richtung Architektur / Bauingenieur­wesen oder vergleichbarer tech­nischer Hochschul­abschluss als Bachelor oder Master
  • Nach Möglichkeit Erfah­rung in der Umsetzung aller Leistungs­phasen der HOAI und Kennt­nisse der einschlägigen vergabe­rechtlichen Regelwerke: VOB; VOL; VgV; UVgO
  • Nach Möglichkeit Kennt­nisse der einschlägigen bau­rechtlichen Regelwerke: LBO; BayBO; BauGB; HOAI; Energieeinspar­verordnung; Wohnflächen­verordnung; Wärme­schutzverordnung; Gemeinde­unfall­versicherung GUV; Brandschutzordnung
  • Nach Möglichkeit CAD-Kennt­nisse für die gestal­terische Umsetzung von Entwürfen: Software Nemetschek Allplan
  • AVA-Kenntnisse für die Soft­ware G&W California sind von Vorteil
  • Konzeptionelles Denken und struk­turiertes Arbeiten
  • Belastbarkeit und hohes Engage­ment bei Zeit- und Termin­druck
  • Sozialkompetenz, insbesondere Kommunikations­fähigkeit
  • Fahr­erlaubnis der Klasse B

Das können wir Ihnen bieten:

  • Eine unbefristete, anspruchs­volle und verantwortungs­volle Tätigkeit in einer Behörde mit einem modernen Verständ­nis von öffent­licher Verwaltung
  • Einen Arbeitsplatz in einem Gebäude, das mit dem Deutschen Architektur­preis ausgezeichnet wurde
  • Flexible Arbeits­zeiten ohne Kern­arbeitszeit, die eine Anpassung an den jeweiligen Arbeits­anfall ermöglichen
  • Sehr gute Fort- und Weiterbildungs­möglichkeiten sowie eine etablierte Gesundheits­förderung
  • Betriebliche Altersvorsorge und Jahres­sonderzahlung
  • Bei Vorliegen der persönlichen Voraus­setzungen können wir eine Ballungs­raumzulage gewähren und/oder Fahrt­kosten komplett erstatten (ÖPNV) bzw. einen Fahrtkosten­zuschuss leisten (Pkw)
  • Das Landratsamt Starnberg liegt äußerst verkehrs­günstig an der A 95

Die Vergütung richtet sich nach dem Tarif­vertrag für den öffent­lichen Dienst (TVöD). Die Stelle ist mit Entgelt­gruppe 11 TVöD aus­gewiesen.

Bitte geben Sie Ihren Arbeitszeit­umfang an, sollten Sie sich in Teilzeit bewerben.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann bewerben Sie sich bis spätestens 06.10.2019 online über die Home­page des Landratsamtes Starnberg:

www.LK-starnberg.de/Stellenausschreibungen

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Ihre Ansprechpartner bei uns:
Herr Pöltl, Tel.: 08151 148-881 (bei Fragen zum Arbeits­verhältnis)
Herr Pilgram, Tel.: 08151 148-264 (bei Fragen zum Aufgaben­bereich)

Weitere Informationen über den Land­kreis Starnberg finden Sie auf unserer Internet­seite www.lk-starnberg.de. In unserem Internet­aufritt erhalten Sie Auskunft über unsere Leit­linien für Führung und Zusammen­arbeit (www.lk-starnberg.de/FührungZusammenarbeit) und das „Familien­freundliche Landratsamt Starnberg“ (www.lk-starnberg.de/familienfreundlich).